Bloomberg: Diese Produkte wird Apple 2022 vorstellen

Das sind die bisherigen Vorhersagen

Erst vor ein paar Tagen haben wir zusammengefasst, welche neuen Produkte Apple im Frühling auf den Markt bringen könnte. Im Gespräch sind ein neues iPhone SE, ein 27″ iMac, ein neues iPad Air sowie ein High-End Mac mini. Doch der Herbst soll laut Mark Gurman noch spannender werden und Apple soll „das umfangreichste Angebot an neuen Hardware-Produkten“ vorbereiten.

In seinem aktuellen „Power On“-Newsletter erklärt Gurman, dass Apple an vier neuen iPhones (iPhone 14, iPhone 14 Max, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max), einem aktualisierten Low-End-MacBook Pro, einem aufgefrischten iMac mit größerem Bildschirm, einem neuen Mac Pro, einem neu gestalteten MacBook Air, AirPods Pro der zweiten Generation, drei Apple Watches (Series 8, SE und Rugged), einem Low-End-iPad und neuen iPad Pro-Modellen arbeitet.


Wir haben schon in den vergangenen Monaten immer wieder Details zu kommenden Apple-Produkten geteilt. Laut Gurman sollen die meisten neuen Produkte im Herbst vorgestellt werden, die oben genannten Produkte könnten aber schon im April/Mai kommen. Die neuen iPhone-Modelle werden selbstverständlich wieder im September gezeigt, neue MacBooks könnten gegen Ende des Jahres auf den Markt kommen.

Ob einige aktualisierten Produkte einfach per Pressemitteilung eingeführt werden, bleibt abzuwarten. Jedenfalls können wir uns im Frühling auf das nächste Event freuen, wenn Apple seinem jährlichen Rhythmus treu bleibt.

Auf welches Produkt freut ihr euch am meisten?

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Das einzige wo ich Interesse hätte währe eine 8er Uhr mit Blutzucker, Temperatur und ggf Blutdruck. Wenn das wieder nicht als update bei der Watch 8 zu Buche steht ist die motivation recht gering etwas zu kaufen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de