Timeview: Diese App liefert Statistiken aus eurem Kalender

Wieviele lange Meetings gab es im letzten Monat?

In den neuen Lieblings-Apps von Apple bin ich heute auch auf Timeview (App Store-Link) gestoßen. Die vielversprechende Neuerscheinung stammt aus deutscher Entwicklung und kann kostenlos heruntergeladen werden. Zum fairen Bezahlmodell verliere ich später noch ein paar Worte, darüber müsst ihr euch aber wirklich keine Gedanken machen.

„Bekomme Einblicke in deinen Kalender. Schau zurück auf deine vergangenen Ereignisse oder plane für die Zukunft. Mit seinem anpassbaren Interface ist Timeview dein Begleiter für den Kalender“, lassen uns die Entwickler über ihre App wissen. Aber wie genau funktioniert Timeview denn nun?

Die Funktionsweise von Timeview ist schnell erklärt: Innerhalb der App kann man Regeln festlegen, nach denen alle oder ausgewählte Kalender durchsucht werden sollen. So kann Timeview beispielsweise nach allen Einträgen suchen, die das Wort „Meeting“ beinhalten und eine Dauer von mehr als 2 Stunden haben.

Timeview erlaubt eigene Regeln mit vielen verschiedenen Variablen

Anhand der Treffer zeigt die App auf der Startseite eine kleine Karte mit Statistiken an, mit einem Fingertipp gelangt man dann zu einer vollständigen Liste der gefundenen Treffer. Welche Regeln ihr in Timeview erstellt, bleibt natürlich euch selbst überlassen.

In der Gratis-Version von Timeview sind zwei „Karten“ enthalten, wobei man jederzeit Regeln ändern kann. Wer mehr Statistiken aus seinem Kalender als eigene Karte auf der Startseite der App anzeigen lassen möchte, muss dafür die Vollversion freischalten. Mit einem einmaligen In-App-Kauf in Höhe von 4,49 Euro ist das fair gelöst, denn immerhin kann man sich schon zuvor einen kompletten Überblick über die Funktionalität von Timeview verschaffen.

Timeview - Kalender Statistik
Timeview - Kalender Statistik
Entwickler: noidentity gmbh
Preis: Kostenlos+

Kommentare 5 Antworten

    1. So ganz erschließt sich mir der Sinn dieser App tatsächlich auch noch nicht. Für Abrechnungen mit meinen Kunden gibt es wahrlich komfortablere Apps als den Kalender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de