Timing: Schicke Weltzeituhr für iPad & Mac

1 Kommentar zu Timing: Schicke Weltzeituhr für iPad & Mac

Die Weltzeituhr-Applikation Timing ist schon seit einiger Zeit auf dem iPad verfügbar, jetzt gibt es die App auch im Mac App Store.

TimingWie spät ist es in Deutschland, wenn in Kalifornien 9 Uhr ist? Wann ist in Australien Mitternacht? Diese und ähnliche Fragen kann man im Handumdrehen mit der iPad-Applikation Timing (App Store-Link) beantworten. Die 89 Cent günstige App bietet dabei mehr Funktionen als die Standard-App von Apple, die auf jedem iPad installiert ist.

In Timing kann man mehrere Städte hinzufügen und sich die aktuelle Ortszeit anzeigen lassen. Zudem besteht die Möglichkeit, die Zeit über einen kleinen Schieber am unteren Bildschirmrand manuell einzustellen und sich die entsprechende Zeitverschiebung anzusehen. Die einzelnen Tabs werden dabei farblich markiert: Weiße Felder entsprechen den Morgenstunden, grüne Felder der Arbeitszeit von 9-18 Uhr und schwarze Felder dem Abend und der Nacht.

Das hat einen Hintergrund: Städte können in Timing mit Personen verknüpft werden. So kann man mit einem Blick sehen, wann man die Kontakte am besten erreichen kann. Man kann sogar Termine eintragen und eine Erinnerung erhalten, sobald die gewünschte Ortszeit erreicht ist.

In der kürzlich veröffentlichten Mac-Version „World Clock“ (Mac Store-Link) gibt es diese Kontakte-Funktion bisher nicht. Hier kann man lediglich Städte hinzufügen und die Uhrzeiten anzeigen lassen beziehungsweise manuell auswählen. Das Design der App ist auch hier gelungen und sehr ansprechend gestaltet. Wir wünschen uns aber auf jeden Fall eine Funktion, Städte manuell sortieren zu können, aktuell stehen zuletzt hinzugefügte Orte immer ganz rechts. Das sollte eigentlich kein Problem sein und würde eine gute App noch ein wenig besser machen.

Kommentare 1 Antwort

  1. Guter Ansatz, leider fehlt da noch ein bischen was oder ich habe es einfach nicht gefunden.
    Städte können nicht mit Kontakten verknüpft werden sondern es können nur Kontakte aber keine Städte gewählt werden. Ich würde das gerne für ein MMORPG nutzen, habe aber nicht vor eine Menge Dummy-Kontakte anzulegen. Desweiteren gibts wohl keine 12 / 24 Umschaltung der Anzeige.
    Hat man per Wisch die Zeit „konvertiert“ muss man manuell wieder zurück justieren, ein Reset auf die eigene Position / Zeitzone fehlt scheinbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de