Tom: Optionales Schulterpolster für alle Feuerwear-Taschen

Taschen aus dem Hause Feuerwear stehen bei uns hoch im Kurs. Ab sofort gibt es auch ein Schulterpolster.

SONY DSC

Heute lohnt sich ein Blick in den Online-Shop von Feuerwear gleich aus zwei Gründen: Das digitale Ladengeschäft wurde nicht nur vollständig überarbeitet und erstrahlt in neuem Glanz, es sind auch viele neue Unikate verfügbar. Besonders interessant ist das vor allem beim neuen Schulterpolster Tom, das erst seit wenigen Tagen bei Feuerwear erhältlich ist und einen der wenigen Kritikpunkte an den Produkten ausmerzt.


  • Schulterpolster Tom von Feuerwear (zum Shop)

Die aus Feuerwehrschlauch hergestellten Taschen sind ja ein echter Hingucker und wurden auch von mir gerne getragen. Bei voller Befüllung mit MacBook, iPad, Unterlagen, Brotzeit und etwas zu trinken gab es aber bislang ein Problem: Der aus dem Auto stammende Gurt war sehr fest und hat nach einiger Zeit sehr gedrückt. Aufgrund der fehlenden Polsterung bin ich für den täglichen Weg zur Arbeit daher auf einen Rucksack von Booq umgestiegen, von Feuerwear ist der kleine Carl im Einsatz – quasi als Männerhandtasche, wenn man doch mal mehr mitnehmen möchte, als in die Hosentasche passt.

Tom macht Feuerwear-Taschen deutlich angenehmer

Das Problem der fehlenden Polsterung haben nun auch die Macher von Feuerwear erkannt und Tom auf den Markt gebracht. Das Schulterpolster gehört beim großen Messenger-Bag Gordon ab sofort zum Lieferumfang dazu und kann bei allen anderen Taschen optional als Zubehör mitbestellt werden. Tom ist wie alle anderen Feuerwear-Produkte in drei verschiedenen Grundfarben erhältlich und kostet inklusive Versand 25 Euro.

Tom wird mit einem großen Klettverschluss am eigentlich Gurt der Tasche befestigt und kann dort mit etwas Kraftaufwand bewegt werden – das Polster rutscht also nicht wild hin und her. Die Polsterung von Tom besteht aus zwei Schichten, die durch abstandshaltende Verbindungsfäden, so genannte Polfäden, auf Distanz gehalten werden. Das klingt komisch, fühlt sich auch so an, funktioniert aber genau so, wie es soll: Es ist eine deutliche Entlastung und bessere Druckverteilung spürbar.

Wer bei seiner Feuerwear-Tasche ein Schulterpolster vermisst, sollte sich Tom auf jeden Fall anschauen, auch wenn 25 Euro eine Ansage sind. Wir würden uns wünschen, wenn es das Polster nicht nur bei der großen Gordon-Tasche inklusive geben würde, sondern auch bei anderen Fällen. Bei Produktpreisen von über 100 Euro wäre zumindest ein Tom zum Sparpreis eine feine Sache, die sicher sehr gut bei den Kunden ankommen würde.

SONY DSC

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

        1. Hallo Axel,

          ich habe jetzt eine Rückmeldung bekommen. Es lag wohl ein Fehler im neuen System vor. Innerhalb Deutschlands fallen bei Feuerwear keine Versandkosten an.

          Du hast dich ja schon an den Support gewandt, dort hat man auch eine entsprechende Anfrage bearbeitet. Falls du es doch nicht warst, einfach mal kurz eine Mail an Feuerwear schreiben, dann wird alles geklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de