TorAlarm: Bekannte App jetzt mit Alexa Notification & Action on Google

Ihr habt einen Amazon Echo, einen Google Home oder ein anderes kompatibles Gerät im Einsatz und wollt kein Tor mehr verpassen? Dann ist TorAlarm die Lösung.

TorAlarm bei Alexa Notifications und Google Assistant

Wir haben in der Vergangenheit schon mehrfach über TorAlarm (App Store-Link) berichtet, immerhin ist es wohl die schnellste Anwendung, um sich auf iPhone oder iPad über Tore in der Bundesliga, im DFB-Pokal oder in anderen Wettbewerben zu informieren. Ab sofort müsst ihr aber nicht mehr unbedingt auf euer Gerät schauen, um auf gefallene Tore aufmerksam gemacht zu werden.


Schon seit rund einem Jahr gibt es einen Alexa-Skill für TorAlarm, dessen Funktionsumfang nun um Alexa Notifications erweitert wurde. Nach der Installation des Skills muss man Alexa dann nur noch darum bitten, Benachrichtigungen für einen bestimmten Verein zu senden, etwa VfL Bochum.

Danach sendet das angeschlossene Gerät, also etwa ein Echo Dot oder auch ein Sonos One, einen Signalton, sobald bei Partien der ausgewählten Vereine ein Tor fällt oder der Schlusspfiff ertönt. Nach dem Befehl „Alexa, was ist los?“ wird die jeweilige Mitteilung dann vorgelesen. Eine Möglichkeit, die Meldung sofort abzuspielen, bietet Alexa momentan noch nicht an.

TorAlarm jetzt auch auf dem Google Home

TorAlarm bietet ab sofort auch eine Unterstützung für Google Konkurrenzprodukte, beispielsweise den Google Home oder Google Home Mini. Der wesentliche Unterschied zu Alexa besteht darin, dass eine Action auf Google nicht aktiviert werden muss um benutzt werden zu können. Man stellt dem Google Assistant einfach eine Frage und ein interner Algorithmus entscheidet, welche Antwort am Besten passt. Fragt man zum Beispiel „Ok Google, Wie ist das letzte Dortmund-Spiel ausgegangen?“ kann es entweder sein, dass Google selbst eine Antwort parat hat oder, dass die Frage von einem externen Entwickler wie TorAlarm beantwortet wird.

Bis auf die Benachrichtigungen ist der Umfang von TorAlarm auf Alexa und Google Assistant sehr ähnlich. Eine zusätzliche Funktion der Google Action ist die Möglichkeit, sich eine Einschätzung zu einem kommenden Bundesliga-Spiel geben zu lassen.

‎TorAlarm
‎TorAlarm
Entwickler: TorAlarm GmbH
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Also wenn ich sage: Alexa was ist los?

    Sagt sie mir wie das wetter ist und das irgendwer Schulen abbauen will, aber nicht das Hertha gerade ein Tor gefangen hat, weshalb sie leuchtet.
    Entweder sie will mir die Schmach ersparen oder man muss nach was anderem fragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de