TRex: Praktisches OCR-Werkzeug für die Mac-Menüleiste

Text schnell erkennen und umwandeln

Wer Text aus Dokumenten, Screenshots, Fotos und Co. extrahieren und als editierbaren Text verfügbar machen will, kann den Text entweder händisch abtippen oder auf OCR-Werkzeuge zurückgreifen. Und Caschy hat das Tool TRex entdeckt, das ich direkt selbst ausprobiert habe.

Während ich zuvor immer Prizmo eingesetzt habe, werde ich ab sofort auf TRex umsteigen. Nach der Installation könnt ihr einfach einen Bereich auswählen, diesen markieren und den Text umwandeln. Dieser wird automatisch in die Zwischenablage gelegt und kann über CMD+C in jede andere App eingefügt werden.


TRex unterstützt neben der deutschen Sprache auch Englisch, Französisch und Italienisch. Über ein selbst festgelegtes Shortcut könnt ihr sofort einen Bereich markieren, außerdem könnt ihr das App-Icon ändern. Die Ergebnisse sind wirklich sehr gut, wenn das Ausgangsmaterial ebenfalls gut ist. Gleichzeitig lassen sich auch QR Codes und Barcodes scannen.

Das praktische OCR-Werkzeug TRex kann kostenlos über Github geladen werden. Wer den Entwickler unterstützen möchte, kann das Programm im Mac App Store für 5,49 Euro (Mac Store-Link) kaufen.

‎TRex - Easy OCR
‎TRex - Easy OCR
Entwickler: Ameba Labs, LLC
Preis: 5,49 €

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. OwlOCR ist meines Erachtens unschlagbar. Kann auch PDFs umwandeln und bietet schon im kostenfreien Version viele Funktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de