Typic: Einfache Bildbearbeitung in fünf Schritten

12 Kommentare zu Typic: Einfache Bildbearbeitung in fünf Schritten

Typic ist eine nette kleine App, falls ihr ein Foto schnell etwas aufhübschen wollt, bevor ihr es in ein soziales Netzwerk stellt oder verschickt.

Ich verstehe zwar nicht ganz, warum Typic (App Store-Link) von Apple im iPad-Bereich beworben wird, da es sich um eine iPhone-Applikation handelt, aber das soll uns an dieser Stelle nicht weiter stören. Für eine kostenlose Foto-App ist Typic nämlich wirklich einfach gemacht, überhaupt nicht überladen und von jedem zu bedienen.

Fünf kleine Schritte sind notwendig, um ein Bild zu verschönern und zu versenden. Zunächst muss natürlich ein Foto geknipst oder aus der Bibliothek ausgewählt werden, danach wählt man einen Filter aus und fügt einen Text hinzu. Diesen kann man frei verschieben, die Größe anpassen und eine Schriftart auswählen.

Im vierten Schritt kann man noch einige Einstellungen vornehmen, wie etwa die Dicke des Rahmens oder einen Blur-Effekt. Direkt danach kann man das Bild speichern, auf soziale Netze laden oder es per Mail versenden. Der Export erfolgt dabei in einer Auflösung von 1280 x 1280 Pixeln, das sollte zumindest für mobile Zwecke absolut ausreichend sein.

Typic macht jedenfalls eine gute Figur, es ist sogar schon für das iPhone 5 optimiert. Viel falsch machen kann man mit der App selbst und daher auch dem Download nicht.

Kommentare 12 Antworten

  1. Ich suche schon seit Ewigkeiten nach einer App á la Paint bei Windows, für einfachste Bearbeitungen. Beispielsweise um bestimmte Bereiche im Bild farbig einzukreisen, Pfeile zu malen, etc.
    Gibt es sowas im App-Store? Suche wie gesagt schon sehr lange danach, bin aber bisher nicht fündig geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de