Ultimate Mac App Bundle: Parallels, 1Password, Camtasia & mehr ab 49,99 Euro

Für den Mac bietet Parallels nicht nur seine Virtualisierungssoftware günstiger an, sondern legt auch sechs weitere Apps kostenlos dazu.

Mac Bundle Parallels

Das nenne ich mal ein richtig tolles Angebot. Paralleles bietet im „Ultimate Mac App Bundle“ (zum Angebot) insgesamt sieben Mac-Apps an, die im Bundle richtig günstig sind. Der Deal ist folgender: Wer Parallels Desktop 10 für Mac kauft, bekommt sechs weitere Apps kostenlos dazu und spart rechnerisch 264,86 Euro. Wer bereits eine vorherige Version von Parallels Desktop nutzt, kann den Upgrade-Preis von 49,99 Euro in Anspruch nehmen, neue Nutzer zahlen 79,99 Euro. Das Angebot endet am 28. November 2014.


Das „Ultimate Mac App Bundle“ könnt ihr mit Kreditkarte, PayPal, Überweisung oder Sofotüberweisung bezahlen, alle Programme werden dann als Download samt Lizenz verfügbar gemacht. Der Kauf des Bundles lohnt sich dann, wenn ihr Parallels Desktop 10 ohnehin kaufen wolltet und/oder Interesse an einer oder zwei der anderen Mac-Apps habt.

Ultimate Mac App Bundle mit:

1Password 5: Auch auf dem Mac möchte man seine Passwörter und Login-Daten sicher aufgehoben wissen. Mit der Mac-Anwendung des beliebten Passwort-Safes ist das kein Problem – alle Daten werden selbstverständlich mit iPhone und iPad abgeglichen. Kostet sonst 44,99 Euro.

Camtasia: Camtasia habe ich früher sogar auf meinem Windows-Rechner benutzt. Hierbei handelt es sich um ein Tool, mit dem man seinen Bildschirminhalt am Mac einfach aufnehmen und im Nachgang direkt im Programm bearbeiten, schneiden und mit Notizen, Pfeilen und mehr versehen kann. Kostet sonst: 89,99 Euro.

CleanMyMac 2: Mit CleanMyMac 2 könnt ihr euren Mac von ungenutzten Dateien bereinigen und Speicherfresser schnell ausfindig machen. Das Tool analysiert die Festplatte und zeigt Daten an, die den Rechner ausbremsen und entfernt werden können. Kostet sonst 39,95 Euro.

Parallels Access (2 Jahre): Passend zur Vollversion von Parallels Desktop 10 bekommt ihr auch einen Zugang zum Remotezugriff über mobile Geräte. Es handelt sich um eine Lizenz für 2 Jahre. Kostet sonst 30,99 Euro.

Parallels Desktop 10: Windows ganz einfach auf dem Mac installieren. Die neue Version funktioniert reibungslos auf Mac OS X Yosemite und virtualisiert alle Windows-Versionen. Im praktischen Fenster-Modus kann man Apps quasi komplett in das Mac-System integrieren – praktisch, wenn man Software hat, die es nur für Windows gibt.

Acronis True Image: Wer nicht die Time Maschine verwenden möchte, kann mit Acronis True Image ein Backup anfertigen, diese lokal oder in der Cloud ablegen und so jederzeit und von jedem Ort aus darauf zugreifen. Kostet sonst 49,95 Euro.

Gemini: Das Programm Gemini analysiert ebenfalls die Festplatte und spürt dabei doppelte Dateien auf, die dann automatisch gelöscht werden können, um Speicherplatz freizugeben. Kostet sonst 8,99 Euro.

Anzeige

Kommentare 25 Antworten

  1. Clean my mac hat im Macuser Forum total den schlechten Ruf.
    Lohnt es sich nur wegen 1password und Acrobat zu kaufen? Nach dem Studium brauche ich parallels nicht mehr.

    1. Ich habe letzte Woche bei Aldi eine Tafel Schokolade gekauft und heute gibt es sie zehn Cent billiger. Kann ich jetzt irgendwie die zehn Cent zurückbekommen?

  2. Was vielleicht erwähnt werden sollte, ist das 1Password den iCloud Sync nur noch bietet wenn man es aus dem Mac AppStore gekauft hat…

  3. Parallel 10 plus Gratis Apps … scheinbar hat sich herum gesprochen, dass die Integration von Windows auf dem Mac eine Illusion ist. Mein jahrelanger Wunsch und Optimismus zu glauben, dass Funktion und Handling über das nächste Update besser werden würde hat zur Löschung von Parallels geführt. Boot Camp funktioniert hingegen Klasse … …

    1. Eigentlich bin ich recht zufrieden mit der Version 10, frustig finde ich allerdings, dass es in all den Jahren noch nicht gelungen ist, eine befriedigende Lösung für die Integration der Tastatur, speziell der Sonderzeichen, zu finden. Ich kann immer noch nicht direkt das“@“ eingeben…

  4. Kann man software aus dem Bundle auch verkaufen. Ich brauche noch Paralells, Camtasia und Clean my Mac, aber 1password besitze ich bspw. schon…

    1. Du wirst einen Lizenzcode bekommen. Verkaufen würde ich den nicht, im Bekanntenkreis gegen einen kleinen Obolus weiterreichen, das ist sicher kein Thema.

        1. Mail ist einfacher, aber einen privaten Weg seine Emailadresse zu versenden gibt’s nicht oder? Ansonsten machen wir eine einmalige thrashemail an die die echte adresse versendet wird.

  5. Ich könnte eigentlich alles gebrauchen außer Parallels 10, da ich das schon habe 🙂 Kann man sich die Upgrade Lizenz für 49€ kaufen und ohne diese zu Nutzen die anderen Programme installieren und aktivieren?

  6. Apropos große Dateien in die iCloud legen – würde ich lassen zumindest wenn man auch noch einen PC hat – habe ein 6 GB File auf das iCloud Drive legen wollen – Resultat: mein PC hat versucht das file zu syncen und da ich keine Bandbreiten Kontrolle bei iCloud gefunden habe benutzt es die volle Bandbreite dazu …. Was mich für Tage immer wieder vom Internet getrennt hat sobald der PC eingeschaltet wurde- einzige Möglichkeit war das deinstallieren von iCloud auf dem PC

  7. Parallels ist eine Farce.
    Jedes Jahr eine neue Version rausbringen und die alte geht dann beim Update auf das neue Mac OS immer zufällig nicht mehr richtig.
    Abzocke ist das.
    Und dann krieg ich jede Woche ne Mail, ob ich nicht auf die neue Version umsteigen möchte.
    Frechheit der Laden!

  8. Hallo, benötige nur 1Password und Camtasia, tritt mir das jemand für ein paar Euro ab. Es gibt schon Camtasia 2 for Mac,ist das die Version oder was älteres?
    Gruß Jörn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de