Unbedingt laden: 5 Sterne Foto-App „Enlight“ erstmals gratis

Enlight wird aktuell kostenlos zum Download angeboten. Bitte zuschlagen.

Enlight Banner

Update am 15. Oktober: Das ging schnell. Die Gratis-Aktion ist vorüber. Wir hoffen, ihr habt gestern schon alle zugeschlagen. Bei solchen Angeboten heißt es immer schnell sein. Wer die Push-Nachrichten von appgefahren aktiviert hat, verpasst sicher keine solcher Aktionen.


Eine der besten Foto-Apps wird gerade kostenlos im App Store angeboten. Enlight (App Store-Link) ist eine mit fünf Sternen bewertete Applikation zur Foto-Bearbeitung, die auf iPhone und iPad verfügbar ist. Der Download ist 98,3 MB groß und ist ein heißer Kandidat für die kommende Gratis-App der Woche.

Die komplett in deutscher Sprache lokalisierte Foto-App vereint zahlreiche Funktionen in einer App. Mit zahlreichen Bearbeitungs-Möglichkeiten, so unter anderem zur Bildoptimierung mit Helligkeit, Kontrast und Sättigung, Farbkanälen, eigenen Vorgaben, Masken-Tools, Analog- und Duo-Filter mit Lichtlecks und frei wählbarer Intensität, einer linearen und radialen TiltShift-Option, und Schwarz-Weiß-Fotografie samt Körnung, Intensität und Blendeffekten gibt Enlight für die Bildbearbeitung so einiges her.

Enlight ipad

Wer dann immer noch nicht genug hat, kann Rahmen, Texte, Decals und Memes ins Bild einfügen oder ansehnliche Zeichen- oder Gemäldefilter auf das Foto anwenden. In einer „Urban“-Kategorie gibt es sogar abgefahrene, Graffiti-ähnliche Effekte, die für kunterbunte Ergebnisse sorgen. Aber auch Profi-Anwender kommen nicht zu kurz: Mittels eines Foto-Mischers können mehrere Fotos übereinander gelegt und damit surreale Effekte erzielt werden – ganz wie bei einer Mehrfachbelichtung mit einer Kamera. Mehrkanalkurven, das Aufblasen, Schrumpfen und Umformen von Objekten, universelle Masken, perspektivische Anpassungen und eine Rauschreduzierung runden das Gesamtpaket ab.

Auch wenn ihr schon mehrere Foto-Apps installiert habt, solltet ihr euch den kostenlosen Download von Enlight nicht entgehen lassen. Es handelt sich um eine Premium-App ohne In-App-Käufe. Bei über 900 Bewertungen gibt es volle fünf Sterne für die sonst bis zu 5,99 Euro teure App. Pflichtdownload!

Anzeige

Kommentare 42 Antworten

    1. Für Hobbyfotografen nicht geeignet, viel zu kompliziert. Mammuts sich schon gut mit Fotografie auskennen, dann kann man die App sicherlich nutzen. Ob die Resultate profimäßig sind, kann ich nicht beurteilen.

  1. Für mich das App für die Bildbearbeitung !!! Hab seit dem Erscheinen damals gleich zugegriffen noch zum Einführungspreis.
    Es bietet noch Funktionen wie Korrekturen von stürzenden Linien und und und …

  2. Kann mir mal jemand erklären wo die Button ’neues Bild‘ und ‚Bild löschen‘ versteckt sind? Wenn man ein Bild geladen hat, aber mir einem anderen weiter arbeiten will, ist es sehr unübersichtlich.

  3. Ich arbeite schon lange mit Enlight. Blau ist die Lieblingsfarbe der App, doch macht es Spaß damit zu arbeiten. Es passieren immer wieder neue Dinge.

  4. Ich kann die App, Gratis zumal, nur empfehlen. Ist zwar nicht nein Favorit, aber für umsonst macht man hier nichts verkehrt.
    Funzt auch auf dem iPad.

  5. Ich habe sie vor ein paar Monaten im Angebot für 0,99€ gekauft und sie ist wirklich klasse. Bereue es nicht, dafür Geld ausgegeben zu haben. Für schnelle Bilder zwischendurch nutze ich Camu, aber für mehr Bearbeitung finde ich diese App deutlich besser als andere. Hat andere Apps zur Bildbearbeitung bei mir abgelöst.

    1. Wieso ärgerlich? Die App ist echt gut und kann wirklich viele kleinere andere Apps ersetzen. So hat man wenigstens dem Entwickler geholfen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de