Update, aber kein Multiplayer: FIFA 11

4 Kommentare zu Update, aber kein Multiplayer: FIFA 11

Zu später Stunde noch ein Hinweis für Fußball-Freunde. EA hat FIFA 11 endlich aktualisiert.

Nach dem Release am 30. September hat EA fast zwei Monate gebraucht, um FIFA 11 zu aktualisieren. Dabei ist man sogar auf die Wünsche der User eingegangen, doch auf ein wichtiges und längst versprochenes Feature müssen sich die Freunde des Rasensports weiter gedulden: Der Multiplayer-Modus wurde mit dem Update auf Version 1.1.4 nicht mitgeliefert.


Stattdessen beschränkte sich EA darauf, die Performance und vereinzelten Ruckler zu beheben, so dass FIFA 11 nun insgesamt besser läuft – gerade auf dem iPad kam es immer wieder zu starken Ruckeln.

Die wohl wichtigste Neuerung für Dauer-Zocker: In Pokal und Liga könnt ihr jetzt endlich eure Startformation speichern und müsst nicht vor jedem Spiel in den Teamoptionen herum fummeln. Unseren Test, den wir vor dem Update durchgeführt haben, könnt ihr hier lesen.

Wo wir gerade bei EA sind – einige Spiele der großen Firma sind anlässlich Thanksgiving deutlich reduziert und für 79 Cent erhältlich – weitere Informationen dazu erhaltet ihr in diesem Artikel.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Hallo zusammen
    nach update auf OS4.2 kann der Update von FIFA 11 nicht mehr installiert werden. Es kommt die Fehlermeldung: „Der App „FIFA 11“ wurde nicht auf dem iPhone „[mein Name]“ installiert, da seine Ressourcen modifiziert wurden“. Muss ich jetzt das ganze Game nochmals kaufen oder hat jemand eine Idee.
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de