Video: Apple bewirbt Gesundheitsfunktionen der Apple Watch 6

85 Sekunden Clip jetzt ansehen

The future of health is on your wrist. So beschreibt Apple die Apple Watch Series 6 im neusten Werbespot. Der Spot stellt die Gesundheitsfunktionen Sturzerkennung, Blutsauerstoffmessung, Workout Tracking und mehr in den Fokus.

Die Frage an euch: Welche der Funktionen nutzt ihr aktiv? Ist eure Apple Watch ein stetiger Begleiter beim Sport?


Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Sportler nutzen eine Sportuhr. Die AW ist im Alltag nützlicher als beim Sport. Mir geht die Auswertung der Aktivitätsdaten auf der AW nicht weit genug und es erfordert zusätzliche Apps, die in der Regel mit Abos verbunden sind. Für die Aufzeichnung von Spaziergängen oder die tägliche Radtour zur Arbeit ist sie ausreichend. Aber z. B. gegen die kleinste Garmin Forerunner 55 kommt sie schon nicht mehr an.

  2. Aktiv nutze ich eigentlich kaum eine der Gesundheitsfunktionen. Vielleicht mal ein Rad Workout starten oder sehr selten ein EKG. Aber passiv achtet die Uhr auf Herzschlag, Blutsauerstoff, Hände waschen und Lautstärke. Und misst immer meine Schritte und Treppen. Also ich werde gesünder durch die Uhr, denke ich, aber eher passiv 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de