Action-Sidecroller „Warhammer 40,000: Carnage“ im Video-Test

Mit „Warhammer 40,000: Carnage“ schickt Roadhouse Interactive ein neues Spiel in den App Store.

Warhammer 40000 CarnageMit Warhammer 40,000: Carnage (App Store-Link) gibt es heute neues Futter für Action- und Warhammer-Fans. Die Universal-App für iPhone und iPad muss mit 5,99 Euro bezahlt werden, bietet aber zudem optionale In-App-Käufe für Goldmünzen an. Der Download ist 93,3 MB groß und setzt mindestens ein iPhone 4S oder iPad 2 voraus.

In Warhammer 40,000: Carnage schlüpft ihr in die Rolle des legendären Space Marines, der es sich zur Aufgabe gemacht hat die Horden von Greenskins zu eliminieren, um den Planeten Mithra zurückzuerobern. Über verschiedene Buttons auf dem Display könnt ihr euren Helden nach rechts und links bewegen, auch könnt ihr so Springen, eure Waffe einsetzten oder den Block aktivieren. Die Steuerung geht wirklich einfach von der Hand.

In über 50 Stages müsst ihr alles töten, was euch in den Weg stellt. Pro Level gibt es eine maximale Wertung von drei Sternen, die dann zusätzlich eine Feuerteam-Mission freischaltet, in der ihr mit Freunden gemeinsam das Level erneut bestreiten könnt. Für das Erledigen dieser Art von Missionen sammelt ihr Erz ein, mit dem ihr seltene Objekte und Gegenstände aktivieren und verwenden könnt.

Außerdem könnt ihr euren Helden mit über 500 Ausrüstungsgegenständen ausstatten. Soll es ein besseres Schwert sein? Oder doch lieber mehr Rüstung? Entscheidet selbst! Die Grafiken sind dabei wirklich großartig und perfekt auf Retina-Geräte abgestimmt – die passenden Sound-Effekte runden das positive Gesamtbild ab.

Warhammer 40,000: Carnage ist ein wirklich tolles Action-Spiel für iPhone und iPad. Wenn ihr Freunde daran findet riesige Horden an Orks ins Jenseits zu verbannen, dann werft abschließend noch einen Blick auf unser Video-Review (YouTube-Link), das euch bei der Kaufentscheidung helfen kann.

Video-Review zu „Warhammer 40,000: Carnage“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de