WhatApp Messenger: Native iPad-Anwendung wird bereits getestet

Funktioniert auch ohne Verbindung zum iPhone

Das mit dem WhatsApp Messenger (App Store-Link) ist ja so eine Sache, ich würde gerne darauf verzichten, schaffe es aufgrund der vielen Kontakte dann aber doch nicht. Zumindest was die Funktionalität angeht, könnte WhatsApp demnächst aber etwas besser werden.

Laut den rund um das Thema immer gut informieren Kolleginnen und Kollegen von WABetainfo arbeitet WhatsApp an einem Support für mehrere Geräte. Das bedeutet in der Praxis: Es wird an einer iPad-App gearbeitet, die nach einer einmaligen Verknüpfung mit der iPhone-App auch ohne Verbindung zum Smartphone funktioniert.


Gegenüber TechRadar hat ein Sprecher von WhatsApp bereits kürzlich mitteilen lassen: „Multi-Device bedeutet, dass die Nutzer dieselben Funktionen nutzen können, die auch in den aktuellen öffentlichen Versionen von WhatsApp Web, Desktop und Portal verfügbar sind, nur ohne dass das Telefon verbunden sein muss. Unsere Multi-Device-Fähigkeit macht die Erfahrung für Menschen, die Desktop/Web und Portal nutzen, sofort besser. Außerdem wird es dadurch möglich sein, im Laufe der Zeit die Unterstützung für weitere Geräte hinzuzufügen.“

Wann genau das Update freigeschaltet wird un WhatsApp auch als native Anwendung auf dem iPad landet, das ist aktuell noch vollkommen offen. Es dürfte aber wohl nur noch eine Frage von wenigen Wochen sein.

‎WhatsApp Messenger
‎WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. hoffentlich kommt es bald ! ist schon längst überfällig ! bei signal geht es schon immer, jedoch möchten viele meiner kontakte nicht zu signal ☹️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de