Wörter und Bilder vereint: WordFoto

Vor etwas mehr als einer Woche ist die Applikation WordFoto erschienen und ist derzeit auf Platz neun der meistverkauften iPhone-Apps.

Mit WordFoto (App Store-Link) kann man aus seinen eigenen Bildern, neue Bilder erschaffen. Dabei kann man hinterlegte Phrasen verwenden oder einfach eigene anlegen. Die App generiert aus Phrase und Bild dann das passende Ergebnis. Auf dem Screenshot könnt ihr ein Ergebnisbild sehen.

Insgesamt gibt es acht verschiedene Styles aus denen man wählen kann. Wer kreativ ist kann sich auch seinen eigenen Style zaubern. Das Bild kann aus dem Foto-Archiv ausgewählt werden oder man nimmt einfach ein neues auf. Vorher gibt es noch die Möglichkeit das Bild auszuschneiden, wenn man nur ein Teil bearbeiten möchte.

Das fertige Bild kann dann via Email an Freunde und Bekannte verschickt oder direkt bei Facebook hochgeladen werden. Die App funktioniert mit dem iPhone 3GS, iPhone 4 und iPod Touch der vierten Generation. Benötigt wird iOS 4.0 oder neuer. Preis: 1,59 Euro.

Kommentare 18 Antworten

    1. Also ich finde 1,59€ für so eine App nicht überteuert. Wenn ihr mal überlegt, dass z.B.: Modern Combat 5,49€ kostet.
      Übelegt mal wie viel 1,59€ im realen Leben sind. (kleiner als eine Mücke)

  1. Ich steh ja auf solche kleinen Foto-Kreativ-Spielereien… Habs grad mal geladen. Macht sehr viel Spass, auch die Gestaltungsmöglichkeiten, z.b. mit eigenen Wörtern oder gar selbst zusammenbastelbaren Styles sind enorm. Toll gemachte App! Kaufen! 😉

  2. Habs mir auch gekauft!! Echt klasse und ich find den Preis absolut ok!! Für das was man bekommt!! So hab ich jetzt meine lieblings Wallpaper aufgemotzt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de