„7 Minuten Training PRO“ jetzt gratis: Mit nur 12 Übungen am Tag fit bleiben

Freddy Portrait
Freddy 24. August 2017, 08:02 Uhr

Ihr wollt fit bleiben, aber habt nur wenig freie Zeit? Dann ist "7 Minuten Training PRO" eine gute Wahl.

7 Minuten Training PRO

Die Applikation "7 Min Workout" ist eine der meistverkauften Fitness-Apps - sie ist in den Charts stets auf den ersten fünf Plätzen zu finden. Der Einstieg kostet dort 3,49 Euro, wer kein Geld ausgeben möchte, wirft einen Blick auf "7 Minuten Training PRO" (App Store-Link) von den Machern von Fitness Point. Der sonst 2,99 Euro teure Download wird erstmals kostenlos zum Download angeboten, ist 15,6 MB groß, mit vier Sternen bewertet und verzichtet auf Werbung und In-App-Käufe.

Das Prinzip ist simpel: Wer täglich sieben Minuten Sport macht, hält sich fit. Und das funktioniert komplett ohne Anmeldung im Fitnessstudio, da alle Übungen mit dem eigenen Körpergewicht ausgeführt werden. Der prominenteste Vertreter dieser Kategorie ist wohl Freeletics.

7 Minuten Training PRO wird verschenkt

Der Nachteil hier: Mehr als 12 Übungen listet die Applikation gar nicht, demnach fehlt es etwas an Abwechslung. Für den Einsteig ist die Applikation jedoch sehr gut geeignet, weitere Übungen könnt ihr auch in der Fitness Point-App nachschlagen.

Jede Übung wird mit einem animierten Bild dargestellt, außerdem wird angezeigt, welche Muskeln man gerade trainiert. Eine Beschreibung ist ebenfalls in deutscher Space vorhanden. Im Körper-Tracker könnt ihr euer Gewicht, Körperfett sowie diverse Umfänge für Brust, Taille, Hüfte und Co. hinterlegen. Verbrannte Kalorien werden ebenfalls gezählt, auch ist eine Anbindung an Apple Health gegeben.

Fitness Point - 7 Minuten Training PRO

Teilen

Kommentare4 Antworten

  1. Danko40 sagt:

    Solche App sind sicherlich eine gute Idee, aber man kann auch auf eine natürliche Art fit bleiben. Hier nur ein paar Beispiele:
    – Treppen steigen anstatt Lift/Rolltreppe
    – Gehen, statt Fahrrad/Bus oder alles was Räder hat
    – Das Auto nicht direkt vor dem Eingang parkieren, sondern am hintersten, letzten Parkplatz. Dort gibts auch meistens kaum Platzprobleme😉.
    – usw.

    Somit kommt man locker auf 7 Min „Bewegung“/Tag.
    Manche Leute kann ich einfach nicht verstehen. Die kaufen sich ein Fitness-Abo für über 1500€ und fahren mit dem Auto dorthin, nehmen den Lift und tratschen dann länger als sie was für die Gesundheit tun. Ist nicht erfunden, sondern diese Woche schon mehrfach selbst festgestellt.

  2. Blanka79 sagt:

    Da haben Sie recht. Aber für manche Leute sind Apps eine tolle Motivation, wenigstens etwas Sport zu treiben. Aber ich bin vollkommen auf Ihrer Seite.

  3. MacMau sagt:

    Huhu,
    für iOS 11 muss der entwickler die App aktualisieren….

  4. JoeCool sagt:

    Ebenfalls umsonst und gut gemacht, aber auf Englisch: Johnson&Johnson 7 Minute Workout

Kommentar schreiben