Blocky Snowboarding: Neues Highscore-Spiel bringt euch in die Berge

Fabian Portrait
Fabian 17. Februar 2017, 13:24 Uhr

Wintersport-Fans dürfen sich über einen Neuzugang im App Store freuen: Blocky Snowboarding kann ab sofort auf iPhone und iPad geladen werden.

Blocky Snowboarding

Ich bin ja ein großer Fan von Ketchapp Winter Sports, weil man dort immer mal wieder eine oder zwei Runden spielen kann, wenn man gerade ein paar Minuten Zeit übrig hat. Umso gespannter war ich, wie sich die Konkurrenz schlägt: Full Fat Games hat in dieser Woche Blocky Snowboarding (App Store-Link) für iPhone und iPad veröffentlicht. Wie viele andere Highscore-Spiele auch, finanziert sich diese Neuerscheinung über In-App-Käufe. Wirklich notwendig sind diese nicht, bieten aber zusätzliche Abwechslung, wie beispielsweise zusätzliche Charaktere.

Besonders gut ankommen dürfte das Spiel bei Boardern, denn schließlich ist man in Blocky Snowboarding auf einem Snowboard unterwegs: Von einem Hubschrauber wird man am Gipfel abgesetzt und fährt dann in Richtung Tal. Die Steuerung ist dabei denkbar einfach: Mit einem Fingertipp auf den Bildschirm kann man 90 Grad nach rechts oder links lenken, bewegt sich dabei aber immer bergab.

Blocky Snowboarding bietet winterlichen Spielspaß

Auf dem aus Blöcken gestalteten Berg gibt es natürlich einiges zu entdecken: In Blocky Snowboarding gibt es zahlreiche Sprünge und Rails, auf denen man zusätzliche Punkte sammeln kann. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Durchfahrt von Toren, denn so wird der Multiplikator aufgeladen, der doppelt oder dreifach so viele Punkte bringt, bis man einen Fehler gemacht hat.

Und das passiert in Blocky Snowboarding schneller, als man denkt. Schließlich gibt es auf der Abfahrt auch zahlreiche Gefahren, beispielsweise Bäume, Schneemänner oder auch Skifahrer, denen man tunlichst aus dem Weg gehen sollte. Nach einem Crash kann man die Runde für ein paar Diamanten oder das Ansehen eines Werbeclips fortsetzen, ansonsten werden die Punkte gezählt.

Schlecht gemacht ist Blocky Snowboarding sicherlich nicht. Für mich persönlich hat das Spiel aber ein bisschen zu wenig Schwung, denn gespielt wird nicht in einem Endlos-Level, sondern in aufeinander folgenden Stages. So wird das Spielvergnügen immer wieder durch ein identisches Mini-Spiel unterbrochen, in dem man mit dem Charakter über eine große Schanze springt und Bonus-Punkte sammeln kann. Ob euch Blocky Snowboarding gefällt, wisst ihr vielleicht schon nach einem Blick auf den folgenden Trailer.

Blocky Snowboarding - Endless Runner
Entwickler: Full Fat
Preis: Kostenlos*

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentar schreiben