SoundWaver: Unscheinbare Bluetooth-Box macht jede Oberfläche zum Lautsprecher

Kategorie appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian am 16. Jan '14 um 19:09 Uhr

Vor ein paar Tagen hat uns Patrick eine Mail geschrieben – herausgekommen ist ein kleiner Test des WHD SoundWaver.

SoundWaver“Ich hätte ein interessantes Produkt, das ihr mal vorstellen könntet. Ich spreche vom WHD Soundwaver. Es ist ein kleiner aber kräftiger Bluetooth-Lautsprecher, der nicht ganz gewöhnlich ist: Der Sound wird erst richtig hörbar, wenn der SoundWaver auf einen Klangkörper gestellt wird. Hierfür kann eine Steinplatte, ein Schrank oder sonst jede beliebige Fläche herhalten, solange diese einigermaßen glatt und waagerecht ist”, hat uns Patrick geschrieben. Gesagt, getan.

Als allererstes hat uns die Größe und das Gewicht des SoundWaver beeindruckt. Der kleine Speaker hat gerade einmal einen Durchmesser von knapp 5,5 Zentimetern und eine Höhe von 6 Zentimetern. Dafür ist sein Gewicht mit rund 338 Gramm enorm. Das benötigt der SoundWaver aber auch, um die Schallwellen auf andere Gegenstände zu übertragen.

Die Musik kann man dabei entweder über ein mitgeliefertes Y-Kabel, das gleichzeitig zum Aufladen dient, oder eben über die Bluetooth-Schnittstelle abspielen. Hat man einen Song gestartet, muss man den SoundWaver nur noch auf eine glatte Oberfläche stellen. Bei uns haben große Holztische oder Kartons ein gutes Resultat geliefert, auf Alu-Büro-Container kommt dagegen kein guter Klang zustande.

Noch etwas besser klingt der SoundWaver, wenn man ihn mit einem separat erhältlichen Standfuß inklusive Saugnapf verwendet, denn dann wird er förmlich auf die Oberfläche gepresst und kann den Klang noch besser übertragen. Die besten Ergebnisse haben wir dabei an einer großen Fensterscheibe erzielt, wie ihr auch unten im Video sehen und hören könnt. Das Gewinde des Saugnapfs hätte allerdings besser verarbeitet werden können.

Genaue Angaben zur Akkulaufzeit können wir euch leider (noch) nicht machen, laut Aussagen einiger Käufer hält der SoundWaver im Akku-Betrieb aber etwas mehr als vier Stunden durch – das geht in Ordnung.

Zu haben ist der SoundWaver für 59,99 Euro (Amazon-Link), wobei man ihn aktuell für 63,50 Euro (Amazon-Link) inklusive Standfuß bekommt – das wäre unsere Empfehlung. Insgesamt kann man sagen, dass es sich um ein witziges Produkt handelt, das für erstaunte Blicke sorgen kann. Der Sound ist gut, allerdings nicht mit hochwertigen Lautsprechern vergleichbar. Dank der geringen Größe und der Bluetooth-Schnittstelle ist der SoundWaver sehr portabel, allerdings muss man auch immer eine passende Oberfläche finden.

Video: SoundWaver von WHD

Kommentare19 Antworten

  1. Racon55 [iOS] sagt:

    Letzte Woche hatte ich noch den bose Soundlink mini bluetooth Lautsprecher und sogar diese hat mich vom Klang nicht überzeugt. Welches bluetooth Lautsprecher könnt ihr mir noch empfehlen ?

    [Antwort]

    Kraine antwortet:

    Der Bose Soundlink mini hat dich klanglich nicht überzeugt? Denke deine Ansprüche sind einfach zu hoch für einen portablen Lautsprecher.

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Wir finden den Logitech UE Boom sehr genial. Vor allem wenn noch jemand einen hat und man die beiden koppelt.

    [Antwort]

  2. GliderPilot [iOS] sagt:

    Überträgt die Fensterscheibe denn den Klang auch nach außen oder ist er nur innen zu hören?
    Könntet ihr das vielleicht noch testen?

    [Antwort]

    netzpilot antwortet:

    Atemlos durch die Fensterscheibe… Helene Fischer ?!? LOL

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Haben wir getestet. Geht auch nach außen ;)

    [Antwort]

    GuT antwortet:

    lol, die Nachbarn wirds freuen ;)

    [Antwort]

  3. conshox sagt:

    helene fischer? hüalp… ;)

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Musste nach der 12 Tage Diskussion einfach sein :P

    [Antwort]

  4. ulrichboldt sagt:

    Meine Empfehlung ist das Bluetooth Soundsystem / Freisprecheinrichtung (inkl. Mikrofon) | Aluminiumgehäuse (Optik : Alu gebürstet) / Super Bass System | portabler Lautsprecher / wireless | Smartphone / Tablet / PC + Mac von CSL, zu haben für 37,85 Euro bei Amazon.
    Ist genauso klein und schwer, und macht einen Mörderklang :-)

    [Antwort]

    oli4ki antwortet:

    Cool, danke für den Tipp!
    Kann man auch mehrere gleichzeitig laufen lassen? So “Surroundmäßig”?

    [Antwort]

  5. marco379 [iOS] sagt:

    Übrigens: wenn das Ding an der Fensterscheibe “klebt” kann man den Sound auch draußen vor der Scheibe hören!!! Netter Nebeneffekt würde ich sagen… ;-)

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Japp :)

    [Antwort]

  6. toen72 sagt:

    habe das Teil auch schon mal auf einer Messe gesehen, der Sound ist richtig gut!

    [Antwort]

  7. Stephan sagt:

    Ich hab den Soundwaver schon seit gut sechs Monaten. Das Teil ist echt super! Verbindung per Bluetooth klappt schnell und zuverlässig. Das kommt überall hin mit, wo man sonst ein “normales” Radio nicht aufstellen möchte/kann. Z.B. ist auf dem Waschbecken, wenn meine Frau ein Bad nimmt :)
    Leider haben wir es ohne den Saugnapf gekauft, welcher aber demnächst auch noch bestellt wird.
    Als akustisch bester Untergrund hat sich bei uns das Ceran-Kochfeld herausgestellt – natürlich nicht grad auf die heiße Platte stellen :)

    [Antwort]

    danielk antwortet:

    sag ma bei mir klappts nicht so richtig mit der BT Verbindung weder mit iphone noch mit mac kannst mir da ein tip geben?
    warum hat der eigentlich nur so eine geringe Entfernung?
    müsste BT nicht über mehrere meter gehen nicht nur 1m?
    ps der SW ist eben mit dem Saugnapf vom Fenster abgestürzt heute bekommen und schon ne delle ):

    [Antwort]

  8. Big D11 [iOS] sagt:

    Bei shoppingfever.de für 50€ mit Versand!

    [Antwort]

    Big D11 [iOS] antwortet:

    Und den Fuß für 9,10 inkl Versand bei Amazon bestellt und 4€ gespart! ;)

    [Antwort]

  9. Jan-Niclas.Schubert@web.de [iOS] sagt:

    Hat jemand einen Vergleich der Lautstärke? Am besten zum iPhone oder anderen Apple Produkt?

    [Antwort]

Kommentare schreiben