TapSocial: Soziale Netze als Nachrichten-Ticker

Kategorie , - von Fabian am 12. Jan '13 um 17:02 Uhr

Für viele Nutzer sind Twitter und Facebook zum Standard geworden. Auf dem Mac gibt es jetzt eine neue Möglichkeit, Einträge zu verfolgen.

Wer auf dem Mac seine Streams bei Twitter oder Facebook verfolgt, macht das meist im Browser. Der große Nachteil: Wenn man etwas anderes macht, zum Beispiel ein längeres Video schaut oder ein Spiel spielt, kann es auf dem Bildschirm schon mal eng werden. Wer dabei nicht auf die neuesten Nachrichten aus den sozialen Netzen verzichten mag, sollte einen Blick auf TapSocial (Mac Store-Link) werfen.

Die 4,49 Euro teure Neuerscheinung aus dem Mac App Store fungiert als eine Art Nachrichten-Ticker auf dem Desktop. In einer schmalen Leiste werden die letzten Twitter-Feeds oder Status-Updates der Facebook-Freunde eingeblendet und durchgescrollt.

In den Optionen von TapSocial kann man dabei ganz individuell konfigurieren, was angezeigt werden soll, zum Beispiel können bestimmte Hashtags herausgefiltert werden. Außerdem kann man den Ticker optisch anpassen und beispielsweise die Schriftart, Farbe und Größe anpassen.

Die Idee gefällt uns wirklich gut, zumal man mit TapSocial direkt aus der Leiste heraus antworten kann, ohne erst das Browser-Fenster öffnen zu müssen. So hat man definitiv mehr Möglichkeiten als mit dem OS-internen Benachrichtigungssystem, das mit Mountain Lion eingeführt wurde und auch eine Integration in Facebook und Twitter bietet. Zum Ausprobieren gibt es TapSocial übrigens auch in einer Gratis-Version, in der allerdings Werbung eingeblendet und nur eine Twitter-Anbindung ermöglicht wird.

Kommentare schreiben