Amazon Prime Video: Neues Design für Apple TV wird verfügbar gemacht

Wie bei Netflix

Viele Streaming-Apps ähneln sich vom Design und in der Navigation stark. Nun macht Amazon in der Prime Video-App (App Store-Link) für das Apple TV ebenfalls ein neues Design verfügbar. Wer schon bei Netflix unterwegs ist, wird sich schnell an die Umstellung gewöhnen.

Die Navigation ist jetzt auf der linken Seite verfügbar, zudem werden die Serien und Filme jetzt mit einer großen Vorschau angezeigt. Darunter findet ihr die aktuellen Empfehlungen, Top 10-Listen, Kategorien und mehr.


Stellt sicher, dass ihr die neuste App-Version installiert habt. Das neue Layout sollte sich automatisch freischalten, allerdings wird das Update schrittweise verfügbar gemacht, sodass nicht alle Nutzer und Nutzerinnen sofort das neue Design sehen. Das neue Layout ist auf dem Apple TV 4K und Apple TV HD erhältlich.

‎Amazon Prime Video
‎Amazon Prime Video
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos+
Fotos: The Verge.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Seit dem Amazon freevee eingeführt hat, müssen auch alle Prime-Kunden sich die ständigen Werbeunterbrechungen ansehen. Man hätte es auch eleganter lösen können, so dass bestehende Kunden weiterhin, werbefrei schauen können.

  2. Ich habe Prime gekündigt. Das Streaming-Angebot ist ohnehin sehr dürftig und spricht eher die bildungsfernen Kevins und Chantals an. Die besseren Filme werden leider in zusätzlich kostenpflichtigen Channels versteckt.

    1. Versuch mal folgenden Workaround:

      Zunächst die Prime App lösche. Dann ein iPhone Hardreset durchführen, danach in Safari erst Google aufrufen und über die Google-Suche auf Amazon gehen. Bei Amazon anmelden. Kontoeinstellungen aufrufen und dort den Menüpunkt „Updates“ aufrufen. Damirt dieser Menüpunkt angezeigt wird, muss exakt diese Reihenfolge genauestens eingehalten werden. Danach kann die Prime App aus dem Appstore heruntergeladen werden und es sollte nun das neue Layout erscheinen. Viel Erfolg.

  3. Jetzt ist es auch bei mir gekommen… man benötigt kein manuelles Update- es kommt von alleine. Die neue Aufteilung finde ich schlimmer als die Ordnung davor. Es ist ein Rückschritt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de