Anker Soundcore Flare: Bluetooth-Lautsprecher mit Lichtshow heute für 39 Euro im Angebot

In Schwarz und Blau

Bluetooth-Lautsprecher sind eine praktische Sache. Wer auch unterwegs Musik mit Freunden hören will, kann so schnell das Smartphone koppeln und schon kann es losgehen. Und heute gibt es bei MediaMarkt den Anker Soundcode Flare für nur 39 Euro statt 80 Euro. Und der Bluetooth-Lautsprecher hat eine Besonderheit: Er verfügt über ein Art Lichtorgel.

  • Anker Soundcode Flare in Schwarz für 39 Euro (zum Angebot)
  • Anker Soundcode Flare in Blau für 39 Euro (zum Angebot)
  • bei Abholung im Markt entfallen die Versandkosten in Höhe von 1,99 Euro

Der Flare ist 530 Gramm schwer und misst 8,9 x 8,9 x 15,1 Zentimeter. Der mit 2x 6 Watt ausgestattete Speaker integrierte eine Lightshow, die über einen eigenen Button auf der Oberseite des Geräts aktiviert und mit Hilfe der Soundcore-App noch weiter personalisiert werden kann. Insgesamt stehen sieben verschiedene Lichtmuster zur Verfügung, die auch auf den Beat des Lautsprechers reagieren können.

Im Soundcore Flare kommt ein Bluetooth-Standard 4.2+EDR zum Einsatz, der inklusive des verbauten 4.400 mAh-Akkus für bis zu 12 Stunden maximaler Akkulaufzeit sorgen soll. Alternativ kann ein AUX-Eingang genutzt werden, um so auch kabelgebunden Musik hören zu können. Ebenfalls mit an Bord ist ein Mikrofon, um Anrufe annehmen und Siri verwenden zu können.

Mel hat den Lautsprecher schon getestet und war von der Verarbeitung begeistert, auch klanglich kann der Flare überzeugen: „Ein warmer, ausgeglichener Sound, der mit dem BassUp-Feature noch verstärkt werden kann, kommt aus den Boxen. In dieser Preisklasse kann sich der Flare daher absolut sehen lassen.“

Und auch der Preis kann sich sehen lassen. Ihr könnt zwischen den Farben Blau und Schwarz wählen und zahlt aktuell nur 39 Euro, der nächste Preis startet bei 79,99 Euro.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de