App Store in iOS 15: Neue Produktseiten, In-App Events & mehr

Bessere Suchergebnisse, optimierte Ansichten

iOS 15 bietet auch einen überarbeiteten App Store an. Unter anderem werden Suchergebnisse jetzt besser dargestellt, da die Screenshots von schon installierten Apps ausgeblendet werden. So kann man sich auf Apps fokussieren, die man eben noch nicht installiert hat.

Beispiel: Ich habe Google und Google Chrome schon installiert. Bei einer Suche mit dem Begriff „Google“ werden mir die Apps zwar angezeigt, die Vorschau mit Screenshots ist aber ausgeblendet. Dafür wird mir zum Beispiel Google Fotos in groß und mit Screenshots angezeigt, da ich die App noch nicht installiert habe.


Alternative Produktseiten im App Store

Diese neue Option ist besonders für Entwickler und Entwicklerinnen spannend. Es lassen sich demnächst bis zu 35 unterschiedliche Produktseiten anlegen, um zu testen, welches Layout und welcher Text die meisten Downloads erzielt. So kann man den Fokus auf bestimmte Bereiche oder Funktionen lenken, um eine entsprechende Zielgruppe anzusprechen. Ebenso können verschiedene App-Icons, Screenshots und Videos getestet werden.

Entwickler und Entwicklerinnen bekommen ausführliche Statistiken darüber, wie gut oder wie schlecht eine entsprechende Produktseite performt. Demnach könnt ihr als Nutzer und Nutzerinnen auch mehrere Produktseiten für die gleiche App angezeigt bekommen.

In-App Events

Des Weiteren können neue In-App Events angelegt werden. Das kann zum Beispiel ein zeitliches Event in einem Spiel sein, eine Premiere bei einem Streaming-Dienst und mehr. Nutzer und Nutzerinnen können Events unter anderem auf den Produktseiten sehen, zudem werden besonders spannende Events auch von Apple direkt auf der App Store-Startseite hervorgehoben.

Es lassen sich Erinnerungen für Events stellen, um diese nicht zu verpassen – eine Benachrichtigung macht darauf aufmerksam. Zudem kann man sich Events auch im neuen App Store Widget unter iOS 15 anzeigen lassen.

iOS 15 befindet sich aktuell im Beta-Test. Die Public Beta soll im Juli an den Start gehen. iOS 15 wird dann für alle im Herbst zum Download freigegeben.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de