appgefahren-Mix: iPhone 5, Bugfixes, Advent & mehr

60 Kommentare zu appgefahren-Mix: iPhone 5, Bugfixes, Advent & mehr

Wir haben noch einige Punkte auf unserem Merkzettel, die wir heute Abend mit euch klären wollen. Keine Angst, es sind gute Nachrichten…

Zunächst wollen wir eine Frage klären, die derzeit immer wieder in unserem Postfach auftaucht: „Wann wird eure App endlich für das iPhone 5 optimiert?“ Die gute Nachricht: Das ist schon längst geschehen. Allerdings nicht als Update, sondern als neue Applikation. Damit wollen wir euch die Chance geben, das völlig überarbeitete Paket inklusive einem neuen Icon für den Homescreen ganz unverbindlich zu testen. Am besten sucht ihr einfach im App Store nach „appgefahren“ oder folgt diesem Link, um euch die neue und für das iPhone 5 optimierte Version zu laden.


Bei den Nutzern, die die App derzeit schon im Einsatz haben, danken wir weiterhin für das großartige Feedback. Mittlerweile haben wir so 20 kleinere Bugs finden können, um die sich unser Entwickler ab Anfang Dezember kümmern wird. Derzeit hat er noch zwei andere Projekte, die er zunächst fertigstellen muss, danach wird er sich aber wieder um appgefahren kümmern.

Dezember ist übrigens ein tolles Stichwort. In der Adventszeit solltet ihr es auf keinen Fall verpassen, jeden Tag bei uns vorbeizuschauen. Ab dem 1. Dezember werden wir einen Adventskalender starten, in dem es jeden Tag tolle Preise zu gewinnen gibt. Hier sollte wirklich für jeden etwas dabei sein – der Gesamtwert der Gewinne beträgt dabei übrigens rund 10.000 Euro.

Und falls ihr noch ein kleines Geschenk sucht, vielleicht auch nur für euch selbst, solltet ihr in unserem kleinen Online-Kaufladen vorbeischauen. Dort haben wir derzeit noch ein paar unserer hochwertigen Schlüsselanhänger auf Lager, die für nur 6 Euro inklusive Versand bestellt werden können (zum Shop).

Und bevor wir es vergessen, wollen wir auch einfach noch einmal Danke sagen. Dafür, dass ihr tagtäglich bei uns vorbeischaut, uns euren Freunden empfehlt und uns Mails mit Fragen, Tipps oder Lob schickt. Ohne euch würde uns die Arbeit nicht halb so viel Spaß machen – bei uns wird jede Mail und jeder Kommentar gelesen, auch wenn wir es manchmal nicht mit dem Antworten schaffen. Wir sind uns aber sicher, dass wir gemeinsam sicher und unterhaltsam durch die dunkle Jahreszeit kommen werden. Danke!

Anzeige

Kommentare 60 Antworten

  1. Ihr seit echt super, immer tolle Gewinnspiele und die neusten News zur aktuellen Zeit. Macht weiter so.
    PS: Freue mich schon auf denn Adventskalender 😉

  2. Krass, wie könnt ihr denn mit appgefahren so viel geld einnehmen, dass es sogar noch für gewinnspiele im Wert von 10000€ reicht? Oder sind die Preise gesponsert?

    1. ich denk mal vieles wird gesponsert … aber das team wird auch viel geld mit der werbung machen und zB. mit der app des tages.

      aber 10.000 sind schon heftig. ich freu mich drauf !

        1. Wenns nicht anders geht, probier dochmal die andere App. Wenn du die neue hast lad die alte, bzw andersrum ;D Oder wart eben ab und schreib Kommentare über die Website.

    1. Hallo!

      Das ist schade! Ich nehme mal an, das ist bereits gesehen, aber bitte lösche mal die App, starte das iOS-Gerät neu und installiere die App neu. Starte die App, warte bis alles geladen ist und beende die App wieder, ohne in der App zu navigieren. Lösche alle Apps aus dem Multitasking (Doppeltap der Home-Taste) und setze unter Einstellungen die Appgefahren App zurück. Starte nun nur Appgefahren. Klappt alles? Sonst benutze bitte Appgefahren Lite (https://itunes.apple.com/de/app/appmagazin/id441465349?mt=8), jedoch nur, wenn es anders nicht klappt! Normalerweise sollte das Icon aus dem Artikel das appgefahren Icon bei Dir sein!

      1. Warum verlinkst du das appMagazin? Das macht keinen Sinn.

        Die Probleme von Ced sind bekannt und müssen wohl mit dem nächsten Update behoben werden, falls bei ihm Zurücksetzen und Neuinstallation nichts gebracht haben.

  3. Huhu .. 🙂 das umschalten der einzelnen Reiter „News Ticker etc. Ist leider sehr langsam ( iPhone 5 ) könnt ihr da vielleicht noch was machen 🙂 ansonsten IHR SEID SPITZE 😉

      1. Falsch. Entschuldige, dass ich dich korrigiere, aber aus Android-App-Entwicklersicht weiß ich ungefähr, was der Grund ist.
        Jede App hat eine gewisse ID im Store. => Man könnte der neuen App die gleiche ID vergeben. Dann ist es zwar intuitiv, wenn die alten Einstellungen korrekt importiert und im neuen Format nach der Konvertierung erstmalig korrekt im neuen Format speichert. Für den zweiten Start der App wird aber nichts mehr importiert (in der Regel), aber man sollte darauf achten auch neue Default-Einstellungen nach dem Konvertieren auch zusätzlich abgespeichert zu haben. Genau da gibt es oft Probleme. Also einfacher ist es ein neues Projekt zu erstellen, wo zuerst alle Default-Einstellungen gespeichert werden und von der parallel installierten App die benötigten alten Einstellungen erst dann importieren. Damit stellt der Entwickler sicher, dass die Einstellungsdaten konsistent sind und nichts vielleicht Wichtiges überschrieben wurde. Falls etwas zu importieren vergessen wurde, kann man dies durch ein Update nachholen.

        => Neue App durch Update wäre viel intuitiver und einfacher für die Nutzer gewesen, aber dies ist für Entwickler schwierig zu verwirklichen. Ein Beispiel war Navigon. Beim Wechsel von 1.8 zu 2.0 war der Wechsel zu einer komplett neuen App und die Entwickler waren vielleicht neu (Garmin hatte Navigon übernommen). Da gab es damals sehr viele Probleme. Ich z.B. hatte bei 2.0.2 die App Navigon Europe komplett neu installiert, nachdem es weiterhin ein paar seltsame Probleme hatte. Seit dem funktioniert es einwandfrei.

        => Man hätte die alte App auswechseln können, aber vermutlich wollten sie sich die Entwicklungszeit sparen alte Einstellungen korrekt zu importieren und abzusichern, dass die neuen Einstellungen alle konsistent speichert werden, was oft nicht perfekt realisiert wird.

        1. Das ist nicht richtig. Wie ich im Text geschrieben habe, wollten wir den Nutzern die Chance geben, die neue App und das neue Design ausprobieren zu können, ohne die alte App löschen zu müssen. Das haben wir in diesem Text und zuvor bereits mehrfach so kommuniziert.

          1. Ja, das hatte ich vergessen zu sagen, dass dann damit die alte App nicht gelöscht wird und man dann glücklicherweise die alte App nutzen kann, falls die neue App nicht wie gewünscht funktioniert.

          2. Aber komplett falsch außer dem Vergessenen, ist meine Beobachtung nicht. Oder meinst du, dass etwas anderes falsch ist? Wenn ja, dann sage es bitte statt lapidar zu sagen „nicht richtig“.

          1. Solch Leute wie du, SmashD, sind mir am liebsten. 😉
            Einfach behaupten, dass ich angeblich alles erfunden habe, aber nicht belegen, was erfunden sein soll.

          2. Wie schön, dass du nur einem Befangenen glaubst! 😉
            Fabian hat etwas erwähnt, was ich als zusätzlichen Grund vergessen hatte. Aber sein Kommentar revidiert nicht meinen Kommentar in Wirklichkeit, auch wenn es Fabian so möchte.
            Vielleicht hat der Entwickler meine Gründe gegenüber Fabian oder dem Team nicht erwähnt, oder Fabian fühlt sich beleidigt, dass ich angeblich vorwerfe, dass sie nicht die einfache Upgradeart gewählt haben. Aber ich wollte NICHTS vorwerfen.

            Ich habe lediglich uncleBen gegenüber versucht objektiv möglichst alle Gründe zu nennen. Dabei habe ich aber Fabians erwähnten Grund vergessen. ABER es ersetzt NICHT meine Gründe.

            Dabei habe ich erwähnt, dass die Migration von bereits vorhandenen Daten sehr schwierig ist und das mitunter auch ein sehr verständlicher Grund ist, eine separate App in den Store zu stellen. Und dass dann sicherheitshalber die alte App weiterhin übergangsweise genutzt werden kann, solange die neue App doch nicht wie erwartet funktioniert (nur hat die neue App doch oft gut funktioniert, aber es hatte schon schwere Fehler am Anfang: man erinnere sich, dass die neue App sang- und klanglos ständig beim Starten der App abstürzte, weil man in der alten App solche „App Preisalarme“ eingerichtet hatte => da war man froh, dass die alte App noch genutzt werden konnte bis zum Update dieser neuen App – findet man im App Store als vorherige Aktualisierung v5.0.1 (sieht man in iOS6)).

            => Damit zeigt sich, dass du keinen einzigen Grund hast zu behaupten, ich würde angeblich etwas erfinden. Ich weiß jetzt zudem, dass du dich mit App-Entwicklung überhaupt nicht auskennst. Ich kenne zwar iOS-App-Entwicklung nicht 100%ig, ABER Android hat viel von iOS kopiert (UI, nicht unbedingt Technik) und kann über Analogien Vergleiche mit der Android-App-Entwicklung ziehen, wo ich mich eher auskenne.

          3. Ganz ehrlich? Lass gut sein, du bist weit übers Ziel hinausgeschossen. Wir wissen alle was du meinst, das war aber ganz offensichtlich nicht der Grund, denn es wurde früher schon gesagt, wieso und weshalb das getan wurde. Aber sicher Fabian ist beleidigt, Junge Junge. Jetzt kommst du mit irgendwelchen Problemen, die es nie gab. Du merkst gar nicht, dass du dich mit jedem weiteren Satz ins Lächerliche ziehst. Lass es einfach gut sein. Zumal die Appgefahren App keine umfangreichen Konfigurationen ablegt, das ist wohl sehr überschaubar. Ich bin Programmierer. 😉

          4. Vielen Dank. Der beleidigte Fabian 😉

            Das Thema ist beendet. Jeder weitere Kommentar, der nichts mit dem Artikel zu tun hat, wird entfernt.

          5. Ich wiederhole: Ich hatte versucht uncleBen die hauptsächlichen Gründe für die separate App anzugeben. Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass ich dich oder das Team vielleicht indirekt beleidigt hätte, was ich nicht wollte. Ich hatte leider (was jedem passieren kann) den Hauptgrund vergessen. Da dies zum Glück nicht geschehen ist, kann ich mich dahingehend erleichtert fühlen.
            Die anderen Gründe sind aber nicht unsinnig, sondern zumindest praktische Effekte und können auch Gründe sein.

            => Die separate App war nicht ein zwingender Grund, weil die App neu war. Das war alles, was ich im Grunde genommen mitteilen wollte.

            Und jetzt frage ich mich, ob dieser Beitrag gelöscht wird, da dieser Beitrag sich wie die meisten anderen um die App handelt. Falls dieser Kommentar gelöscht wird, habt ihr euer Versprechen gebrochen und ich werde nie wieder die vielen Fehlermeldungen bringen (für andere Leser: die natürlich nicht öffentlich in einem Artikelforum geschrieben wurden, sondern privat geschickt wurden).

  4. Tja, dann sage ich als treuer und höchstzufriedener Nutzer Eurer App auch einfach mal DANKE! Ihr macht das super, bin total begeistert, hab schon viele tolle Appschnäppchen dank Euch entdeckt und freue mich auf alles was da kommt 🙂

  5. also gibt es jetz 3 verschiedene appgefahren- apps? (:
    wie managed ihr dass denn dann mit updates, support etc. (:
    würd mich mal interessiern (:

    1. Alle Anfragen laufen in einem System zusammen. Im Store gibt es jetzt allerdings nur noch die neue App, die ja auch von allen die beste ist und weiterentwickelt wird.

  6. Erstmal muss ich einfach wie viele andere sagen, dass die neue App einfach super ist und eine dieser die ich tagtäglich mindestens einmal öffne 🙂
    Hätte dann aber doch noch eine kleine Frage. Muss man sich irgendwo anmelden um an den Gewinnspielen teilzunehmen und wenn ja wo??
    Schöne Grüße
    dashib26

    1. Du musst einfach eine Email an die genannte Adresse schicken, mit der richtigen Antwort drin nimmst du automatisch Teil.
      Edit: Die e-Mail-Adresse muss nicht zwangsläufig die Adresse sein, mit der du bei apple angemeldet bist, Falls es um Apps geht. Wenn ich damit falsch liegen sollte bitte korrigieren;)

  7. Jungs (&Mädels), ihr macht nen tollen Job und ich merke, wie ihr mit Herzblut bei der Sache seid! Das ist sicherlich auch ein Teil eures Erfolges.
    Tolle neue Appgefahren-App. – gefällt mir sehr gut. (Auch, wenn mir die ganze iPhone5-optimierungsarie etwas auf die Nerven geht.)
    Macht weiter so …

  8. Die Anhänger sind sogar günstiger als bei 118000. Sie haben zwar auch nicht den Service, aber gesagt sollte es dennoch mal werden! (Sorry, habe irgendwas durcheinander im Satz)

  9. Hallo Leute…Eure App ist wirklich super! Bin immer auf dem Laufenden u. freue mich jedesmal wenn ich eine Meldung von Euch auf meinem iPhone habe….weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de