Preisgekröntes Brettspiel „Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh“ jetzt für iPhone & iPad erhältlich

Ein weiteres Brettspiel schafft den Sprung auf iPhone und iPad. „Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh“ ist als Premium-App verfügbar.

Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh

Das Brettspiel Agricola ist schon lange im App Store vertreten. Das von Uwe Rosenberg entwickelte 2-Personen-Spiel „Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh“ (App Store-Link) ist nun auch digital für iOS verfügbar, kostet 4,99 Euro und bietet per In-App-Kauf eine 2,99 Euro teure Erweiterung an. Der Download ist 77 MB groß, kompatibel ab iOS 7.0 und funktioniert auf iPhone und iPad. Das Spiel wurde in Berlin umgesetzt und ist demnach auch in deutscher Sprache spielbar.


Als Farmer gilt es einen blühenden Bauernhof aufzubauen, Tiere zu züchten und Ressourcen zu sammeln. Ziel des Spiel ist es, den konkurrierenden Bauern zu übertrumpfen, in dem man mehr Tiere züchtet und bessere Gebäude errichtet. Denn diese geben bei der Endabrechnung nach acht Runden mehr Punkte und bringen somit den Sieg nach Hause. Doch bis dahin ist es kein leichter Weg, sollte man das Spiel zuvor noch nie gespielt haben.

Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh 3

Interaktives Tutorial vereinfacht Spieleinstieg

Insofern euch „Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh“ noch fremd ist, solltet ihr zu Anfang das interaktive Tutorial spielen. Hier wird erklärt, dass ihr auf dem Markt mit euren drei Arbeitern Holz, Steine und weitere Ressourcen erwerben, Tiere züchten oder Gebäue erstellen könnt. Allerdings sollte man immer darauf achten, dass pro Zug immer nur ein Spieler ein bestimmtes Feld besetzen kann. Genau aus diesem Grund sollte man immer einen Blick auf den Bauernhof des Gegners werfen, um ihm möglichst zuvorzukommen.

Nachdem ihr auf dem Markt zugegriffen habt, könnt ihr euren Bauernhof ausbauen. So gilt es Weiden zu begrenzen, Tiere darauf zu platzieren, Futtertröge zu erstellen oder weitere Gebäude zu errichten. Nach der Markt- und Bauphase gibt es pro Zug eine Vermehrungsphase. Sind mindesten zwei Tiere der gleichen Art verfügbar, vermehren sich diese.

Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh 2

Da es wirklich viele Bezeichnungen, Menüs, Icons, Sondergebäude und mehr gibt, sollte man sich mit den Bezeichnern vertraut machen und sollte vorerst ein Spiel gegen den Computer starten. Zusätzlich könnt ihr Freunde lokal oder online per Game Center zum Duell um den besten Bauernhof anfordern. In Ligaspielen könnt ihr zudem mit einer vorgegebenen Zahl an Gebäuden gegen andere Spieler antreten und in der Rangliste nach oben klettern.

„Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh“ kann plattformübergreifend gespielt werden und ist für Neulinge anfangs durchaus komplex. Wenn ihr euch aber für gelungene Brettspiele interessiert und strategisches Denken mitbringt, dann ist das neue digitale Brettspiel eine klare Empfehlung. Der Vorteil im Gegensatz zur herkömmlichen Variante: Ihr müsst keine Punkte manuell zählen und müsst nicht darauf achten, ob ein Zug überhaupt möglich ist – das übernimmt der Computer.

‎Agricola Bauern und Vieh
‎Agricola Bauern und Vieh
Entwickler: Asmodee Digital
Preis: 4,49 €+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de