Café International: Beliebtes Brettspiel mit verbessertem Multiplayer

Online-Partien jetzt auch Cross-Plattform

Wenn ihr Brettspiele mögt und euch gerne gute Umsetzungen auf euer iPhone oder iPad ladet, werdet ihr vielleicht schon über Café International (App Store-Link) gestolpert sein. Der 2,99 Euro günstige Download ist bereits seit mehreren Jahren im App Store erhältlich und bietet jetzt eine spannende Neuerung.

Café International für iPhone und iPad hat heute seinen neunten Geburtstag. Das feiern wir mit der Version 3.0, die es erstmals erlaubt den online Mehrspieler-Modus auch über Systemgrenzen hinweg zu nutzen. Die beliebte Brettspielumsetzung als App kann jetzt in mehreren parallel stattfindenden Partien gegen Freunde oder einfach gegen andere Fans des Spiels auf der ganzen Welt online gespielt werden.

Das erwartet euch in Café International

Ziel der Kombination aus Strategie- und Kartenlege-Spiel ist es, in einem belebten Café immer passende Gäste an einem Tisch zu platzieren und damit Punkte einzufahren. Doch dabei gibt es einige Dinge zu beachten: Nicht alle Gäste vertragen sich miteinander. So sollte man darauf achten, dass am Tisch nicht zu viele Damen und nicht zu viele Herren sitzen, auch die Nationalität gilt es zu berücksichtigen.


Auf einem Kartenstapel stehen dazu pro Spielrunde fünf Karten für jeden Spieler zur Verfügung, von denen maximal zwei Karten pro Runde gespielt werden dürfen. Hat man keine passenden Gäste zur Hand, um einen neuen Tisch zu eröffnen oder Besucher an bereits besetzte Tische zu platzieren, kann man die Gäste notfalls auch an der Bar parken. Da es im Verlauf des Spiels einen immer größeren Punktabzug für Bargäste gibt, sollte man versuchen, die Karten möglichst rund um die normalen Vierer-Tische abzulegen.

Mit verschiedenen Spielmodi sorgt Café International für weitere Abwechslung und im Online-Modus dürfte es ohnehin nicht langweilig werden – besonders jetzt, wo man mit Android-Nutzern gemeinsam spielen kann.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de