Comics selber machen: Strip Designer zum Sparpreis

Im Mai haben wir den Strip Designer bereits getestet, nun gibt es die empfehlenswerte App im Angebot.

Mit dem Strip Designer (App Store-Link) lassen sich im Handumdrehen kleine Bilderserien im Comic-Stil erstellen. Das sonst 2,39 Euro teure Programm ist bis zum 28. August zu einem Sparpreis von nur 79 Cent erhältlich – bei dem man unserer Meinung eigentlich nicht viel falsch machen kann. Wir haben die App damals mit viereinhalb Sternen bewertet.

Die sonst 2,39 Euro teure Applikation ist eine Universal-App und kann so perfekt auf iPhone und iPad verwendet werden. Vor allem auf dem großen Display des Apple-Tablet macht Strip Designer jede Menge Spaß, ursprünglich wurde das Programm von Jens Egeblad aber für das iPhone entwickelt.

Als Vorlagen gibt es mehrere Designs, hier hat man im wahrsten Sinne des Wortes die Qual der Wahl. Direkt danach kann man Fotos einfügen, sogar Kartenausschnitte oder Bilder aus Facebook können importiert werden. Die einzelnen Bilder können frei skaliert werden. Zudem stehen verschiedene Optionen zur Auswahl. So kann man beispielsweise die Farben über Filter anpassen oder Rahmen anlegen. Selbst das bemalen einzelner Bilder ist möglich.

Nicht fehlen dürfen natürlich Sprechblasen und Comic-Effekte. Auch hier steht eine Fülle an Möglichkeiten zur Auswahl, egal ob einfache Zellen, lustige Sticker-Effekte oder doch nur einfache Sprechblasen. Und selbst letztere können individuell angepasst werden. Von uns gibt es zu diesem Preis jedenfalls eine echte Download-Empfehlung, denn kostenlos gab es den Strip Designer noch nie.

Kommentare 9 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de