Cover Fire: Neuer Shooter mit guter 3D Touch-Steuerung startet im App Store

Lust auf Action? Im neuen Shooter Cover Fire geht es ordentlich zur Sache.

Cover Fire

Jeden Tag strömen neue Spiele in den App Store. Heute möchten wir euch Cover Fire (App Store-Link) vorstellen, das kostenlos für iPhone und iPad verfügbar ist. Der 470 MB große Download ist im Freemium-Segment angesiedelt, verzichtet aber auf Werbeeinblendungen, bietet dafür aber diverse In-App-Käufe an. Cover Fire ist ein touch-basiertes Shooter-Game, das perfekt für Geräte mit 3D Touch optimiert ist.


Die über 60 Missionen sind sehr kurzweilig, bieten aber immer wieder Abwechslung. Auf dem Schlachtfeld gilt es pro Mission drei Aufgaben zu erledigen, um diese perfekt abzuschließen. Dabei folgt euer Soldat einem vorgegebenen Weg, eure Aufgabe ist das Eliminieren der Feinde. Mit dem Daumen könnt ihr das Fadenkreuz bewegen, mit einem festen 3D Touch wird die Waffe ausgelöst. Diese Art der Steuerung ist für ein Spiel wie Cover Fire einfach perfekt. Wenn euer iPhone oder iPad ohne 3D Touch daherkommt, habt ihr einen Button zum Abfeuern der Kugeln.

Cover Fire 3

Jede Mission ist anders aufgebaut, außerdem stehen verschiedene Charaktere bereit. Ihr müsst euch im Nahkampf beweisen, die Bazooka bedienen oder am Scharfschützengewehr eine ruhige Hand beweisen. Die Grafiken sind wirklich gelungen und die Umgebung detailreich. Das Gameplay ist zwar auf die unterschiedlichen Modi beschränkt, bietet aber immer wieder neue Szenen und somit auch Abwechslung.

Natürlich könnt ihr im Spielverlauf weitere Charaktere und Waffen freischalten, außerdem lassen sich die Fertigkeiten aufwerten, auch könnt ihr im Rank aufsteigen. Das Freemium-Spiel finanziert sich über In-App-Käufe, da das Spielvergnügen begrenzt ist. Jede Mission muss mit Energie gestartet werden, die nur begrenzt zur Verfügung steht. Anfangs ist das überhaupt kein Problem, in der dritten Welt kommt es aber definitiv zu Wartezeiten. Ihr könnt mit Gold die Energie auffüllen oder ihr erwerbt für einen kurzen Zeitraum den VIP-Status, der euch unbegrenzt spielen lässt und die Erfahrung verdoppelt.

Cover Fire 2

Wenn ihr die Kampagne absolviert habt, könnt ihr zudem in Turnieren an den Start gehen, außerdem werden die „Ereignisse“ demnächst freigeschaltet. Die Missionen funktionieren übrigens auch offline, für Turniere und Events wird aber eine Internetverbindung benötigt. Der Spielstand wird stets über die iCloud abgeglichen, so, dass ihr auch auf verbundenen Geräten nahtlos weiterspielen könnt.

Mir gefällt Cover Fire gut. Das Freemium-Modell ist moderat umgesetzt, wer anhaltenden Spielspaß sucht, wird um einen In-App-Kauf aber nicht drum herum kommen. Solltet ihr Shooter mögen, ist Cover Fire ein guter Download. Beachtet bitte, dass das Spiel nur auf dem iPad 4, iPhone 5s, iPod 5 oder neuer funktioniert. Abschließend gibt es einen optischen Eindruck des Spiels.

‎Cover Fire: Ballerspiel Sniper
‎Cover Fire: Ballerspiel Sniper
Entwickler: Genera Games
Preis: Kostenlos+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de