Daily Deeds: Tägliche Aufgaben abhaken

Ihr sucht noch nach einem einfachen und schnellen Weg, sich immer wiederholende Aufgaben zu protokollieren? Dann werft einen Blick auf Daily Deeds.

Daily Deeds (App Store-Link) ist am Sonntag für das iPhone erschienen und soll die komplette Woche kostenlos angeboten werden. Wie hoch der Preis danach sein wird, können wir euch leider nicht sagen. Sicher ist allerdings, dass der Download mit nur 1,3 MB nicht sonderlich groß ist.


Zunächst muss man natürlich Aufgaben erstellen, wie etwa „mit der Katze spielen“ oder „eine Runde joggen gehen“. Direkt danach sieht man die Übersicht der aktuellen Woche und kann nachschauen, wie aktiv man in den letzten Tagen war – und klarerweise den Punkt für den aktuellen Tag abhaken.

Während man in der ersten Version von Daily Deeds auf Push-Erinnerungen verzichten muss, gibt es ein paar andere Zusatz-Features. So kann man seine Aufgaben mit farblichen Labels verzieren, in eine Monats-Übersicht wechseln oder seine Daten als PDF-Datei exportieren. Auch ein Backup in der Dropbox ist möglich.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de