Das Premium Mac-App-Bundle mit Parallels Desktop 17 ist wieder da

Unter anderem mit 1Password und Fantastical

Wer auf seinem Mac regelmäßig Windows nutzt und dafür auf Parallels Desktop setzt, der bekommt ein oder zwei Mal pro Jahr die Möglichkeiten zu einem wirklich günstigen Upgrade auf die neue Version. Denn am besten schlägt man dann zu, wenn Parallels sein Mac-Bundle anbietet – und genau jetzt ist es wieder soweit.

Wer ein Upgrade einer älteren Version von Parallels Desktop durchführt, erhält das neue Parallels Desktop 17 sowie neun weitere Mac-Apps für nur 49,99 Euro. Wer neu einsteigt, ist mit 79,99 Euro dabei. Und was genau bekommt man?


Das alles ist im Bundle mit dabei

Im Mittelpunkt steht natürlich Parallels Desktop 17, mit dem man eine Windows-Lizenz auf dem Mac aktivieren und visualisieren kann. „Ganz gleich, ob Sie Windows-Programme ausführen müssen, von denen es keine Mac-Versionen gibt, oder ob Sie von einem PC auf einen Mac wechseln und Ihre Daten übertragen müssen, Parallels Desktop bietet Ihnen alles, was Sie brauchen“, heißt es vom Entwicklerteam. Parallels Desktop läuft zudem auf allen Macs, auch mit den neuen M1-Prozessoren.

Außerdem sind folgende Apps mit im Bundle enthalten:

  • 1Password Families: Passwort-Manager für die ganze Familie und alle Systeme. Lizenz für fünf Familienmitglieder für ein Jahr.
  • Fantastical: Umfangreiche Kalender-App mit vielen Funktionen. Jahres-Lizenz für iPhone, iPad und Mac.
  • MindManager Essentials: Jahres-Abo für eine vielseitige Mindmapping-App, mit der Ideen visualisiert werden können.
  • Cardhop: Kontakte-Manager für iPhone, iPad und Mac von den Machern von Fantastical.
  • Intego Mac Internet Security X9: Viren-Schutz und Firewall für den Mac.
  • Ad Remover: Werbe-Blocker verhindert das Anzeigen von Werbung für Edge, Firefox und Chrome.
  • Acronis Cyber Protect Home Office Premium Edition: Backup-Software mit zusätzlichem Malware-Schutz.
  • Parallels Toolbox: 30 praktische Tools für Windows und Mac.
  • Parallels Access: Zugriff auf den heimischen Rechner über Mobilgeräte.

Sofort entscheiden müsst ihr euch übrigens nicht. Das Bundle ist noch rund 13 Tage lang verfügbar.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

    1. Nicht mehr… 😅 ich jedenfalls nicht. Du hast so oder so nur etwa 1 Jahr Freude dran. Denn wenn jährlich ein neues OS X kommt, dauert es nicht mehr lange bis du Updates musst. War jedenfalls bei mir so und als ich das durchschaute habe ich mich komplett von Windows abgenabelt. Was ja jetzt noch einfacher wird, denn bei wem läuft denn noch Win 11? Auf neuen Maschinen, ok…

  1. 1 Jahres Lizenz. Na dann lassen wir sie halt auf ihren Produkten sitzen, anscheinend wollen sie die Software heutzutage nicht mehr loswerden…

  2. Wenn ich das richtig sehe, wirds nach einem Jahr dann richtig teuer, nämlich wenn die einzelnen Apps dann plötzlich ihre jeweils individuelle Miete abbuchen. Für die meisten der Apps gibt es Alternativen mit kundenfreundlicheren Bezagkmodellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de