Die Schule entdecken: „Toca Life: School“ jetzt neu für kleine iOS-Nutzer

Für Kinder ab einem Alter von 6 Jahren können wir heute das noch recht neue „Toca Life: School“ empfehlen.

Toca Life School

Toca Boca hat in der letzten Woche „Toca Life: School“ (App Store-Link) für iPhone und iPad veröffentlicht. Aktuell wird die neue Kinder-App noch in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ geführt. Wir haben uns die neuste App von Toca Boca schon genauer angesehen. Der Download ist 143 MB groß und 2,99 Euro teuer.


In „Toca Life: School“ können Kinder ab einem Alter von 6 Jahren die Schule entdecken. Die Kids können zum Beispiel eine Klasse unterrichten, ein Schließfach befüllen oder in der Cafeteria Essen gehen. Außerdem kann der Feueralarm ausgelöst und der spielerische Umgang mit dem Feuerlöscher gelernt werden, auch können die Kids das eigene Team beim Pausenspiel auf dem Schulhof anfeuern.

Wie immer erfolgt die Steuerung über einfache Fingertipps und Gesten auf dem Display von iPhone und iPad. Die Kids können alle Umgebungen genau erkunden und verborgene Schätze finden. Weiterhin ist es möglich das Geschehen als Video aufzuzeichnen, um es dann mit den Eltern oder Freunden teilen zu können. Insgesamt gibt es 32 Charaktere mit vielen unterschiedlichen Outfits, jede Menge Szenen und viele bunte Grafiken.

Toca Life: School ist natürlich kindgerecht gestaltet und verzichtet auf In-App-Käufe und Werbung. Die School-Edition wurde entworfen, da viele Nutzer danach gefragt haben. Die Umsetzung ist gelungen und empfehlenswert.

Toca Life: School im Video


(YouTube-Link)

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de