Galaxy on Fire 3 erscheint 2016 als kostenpflichtiges Spiel für iPhone & iPad

Wir haben spannende Nachrichten aus dem Spiele-Sektor für euch – Galaxy on Fire 3 erscheint 2016 für iPhone und iPad.

Galaxy On Fire 3 Manticore 4 Galaxy On Fire 3 Manticore 3 Galaxy On Fire 3 Manticore 2 Galaxy On Fire 3 Manticore 1

Update am 14. September: Vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zu Galaxy on Fire 3. Wie uns die Entwickler soeben mitgeteilt haben, wird das Spiel als kostenpflichtige App erscheinen.


Galaxy on Fire und Galaxy on Fire 2 gehören zu den beliebtesten Spielen aus dem App Store. Das ist kein Wunder, denn die Weltraum-Abenteuer sind umfangreich gestaltet, bieten eine tolle Story und quasi unendliche Möglichkeiten. Wir haben eine gute Nachricht für euch: 2016 geht das Abenteuer in die nächste Runde und bereits im Oktober gibt es den ersten Vorgeschmack auf das, was kommt. Ob Galaxy on Fire 3 als Premium-App für iPhone und iPad erscheint, ist derzeit allerdings noch nicht final geklärt.

Zunächst einmal geht es aber mit einer kleinen Vorschau auf das große Abenteuer los. Vor dem Launch von Galaxy on Fire 3 – Manticore liefert das offizielle Prequel Galaxy on Fire – Manticore Rising zusätzliche Einblicke in die komplexe Spielwelt der GoF-Reihe. Erscheinen wird dieser Appetit-Anreger zusammen mit dem Start des Apple TV im Oktober.

Einblicke in die Story von Galaxy on Fire 3 – Manticore

Einen so genauen Termin für das eigentliche Galaxy on Fire 3 gibt es bisher leider noch nicht. Dafür können wir aber schon einige Eindrücke aus der Story des Spiels liefern: Der Spieler wird in den entlegenen Neox Sector enführt, ein gesetzloses Randgebiet in der Hand von skrupellosen Warlords und profitgierigen Söldnern. Hier gilt es, sich einen Namen als Kopfgeldjäger zu machen und den ruchlosen Unterdrückern das Handwerk zu legen.

Unterstützung bekommt die ehemals eigenständige Entwicklerfirma Fishlabs aus Hamburg bereits seit einiger Zeit von der Deep Silver/Koch Media GmbH. „Dank der starken DNA des GoF-Franchises sowie Fishlabs großer Expertise auf dem mobilen Markt sind wir bestens aufgestellt, um eine neue Referenz im SciFi-Genre zu etablieren“, berichtet deren Geschäftsführer Dr. Klemens Kundratitz in einer Pressemitteilung.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Galaxy on Fire 3 als Premium-Spiel erscheinen würde. Allerdings hat Fishlabs bei der letzen großen Veröffentlichung, Galaxy on Fire Alliances (App Store-Link), erstmal bei einem bekannten Namen auf das Freemium-Konzept gesetzt. Auf unsere Anfrage teilte uns ein Sprecher der Entwickler-Firma mit, dass es noch nicht final entschieden ist, ob das Spiel Premium oder Freemium wird. Auf jeden Fall gibt es aber schon einen kleinen Trailer für euch.

(YouTube-Link)

Anzeige

Kommentare 28 Antworten

  1. Das sind schon mal gute Nachrichten. Ich hoffe es wird Premium! Komisch finde ich dann, das auf dem ATV nur 200 Mb für Spiele sein dürfen. Das würde ja heißen das der Rest immer nachgeladen werden muss. Denn so klein ist GoF 2 ja nun auch nicht.

  2. Premium? Das wäre ein Traum, aber ich glaub nicht dran. GoF 1&2 waren noch Premium aber auch von ihren eigentlichen Schöpfern erschaffen. Dann haben sie FL verkauft und seit KochMedia drin ist, wird auf max. Ertrag geachtet – und das ist leider Freemium 🙁

  3. Das letzte mit dem Freemium haben sie behalten dürfen. War Mega traurig deswegen weil ich dieses Spiel geliebt habe. Aber Freemium zerstört den spiel Spaß und da behalte ich mir lieber die guten Erinnerungen an das erste als das ich mich deswegen aufregen würde. Premium wird sofort gekauft. Freemium können sie behalten. Ich will spielen ?!!!!!!!!! Nicht warten !!!!!

  4. Ich habe GOF 2 auch bis zum geht nicht mehr gesuchtet (bzw. Suchte es immer noch, wenn ich kein Internet habe auf dem iPad).

    So weit ich mich recht entsinne, ist das Entwickler Studio aus HH, das dann aber insolvent gegangen ist. Hoffe trotzdem auf Premium, und HOFFENTLICH wird es wieder episch. Wie ich aus den Kommentaren entnehmen konnte mische jetzt einige andere die Karten mit, die nicht gerade spielspaß fördern sein zu scheinen…. Abwarten… 🙂

    1. Und zur Präzisierung:
      Faire in-App-Käufe wie die eigene Raumstation oder Missionspack als DLC sind ok, aber ein Clash-of-Clans-in-Space? Nein danke.

  5. Als Premiumspiel wäre ich bereit bis zu 15€ für das Spiel zu zahlen, die Vorgänger waren wirklich klasse.
    Wenn zusätzliche Spielinhalte, also neue Welten und Aufträge, per In App Kauf angeboten werden wäre ich auch noch damit einverstanden.

    Ein Fremium Spiel mit Währungskauf und Wartezeitgrind würde ich aber auch links liegen lassen.

  6. Bin ich froh, dass ihr das auch so seht: Premium – Kauf, Freemium – ohne mich! Hoffentlich lesen das die Devs. Übrigens: so sehr ich auch GoF liebe, wenn der Releasetermin nicht vorgezogen wird, hat FL EXTREM harte Konkurrenz: Okt 2016 kommt auch „Everspace“ – und das ist sowas von wooow! Und es ist übrigens von den Erfindern von GoF (mit fast dem gesamten GoF-Team!)… Da muss GoF sich seeehr warm anziehen! Schaut mal auf Kickstarter nach „Everspace“…

  7. Hoffentlich Premium und kein Freemium. Sonst bleibt nur zu hoffen, dass Everspace von den ursprünglichen GoF Machern gut wird.
    Hyped ja gerade bei Kickstarter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de