germanmade. Holder: Neue Wandhalterung für das iPad

germanmade. hat nicht nur seinen Webshop überarbeitet, sondern auch ein neues Produkt auf den Markt gebracht.

Bisher haben sich die deutschen Tüftler von germanmade. ja auf Hüllen für iPhone und iPad konzentriert, besonders die „Buch-Hüllen“ für das Apple-Tablet fanden wir sehr gelungen. Nun gibt es eine neue Wandhalterung für das iPad, die wir uns bereits angesehen haben.

Für die Nutzung des germanmade. Holders ist auf jeden Fall der Einsatz von Werkzeug notwendig, mit einer mitgelieferten Inbusschraube und einem Dübel wird die knapp 300 Gramm schwere Halterung aus pulverbeschichtetem Stahl an der Wand angebracht.

Das Design der in den drei Farben weiß, schwarz und rot erhältlichen Wandhalterung ist dabei äußerst einfach. Es handelt sich quasi um ein großes „L“ mit einer Ausbuchtung an der Unterseite, in die man das iPad im Quer- oder Hochformat stellen kann.

Da diese Ausbuchtung leicht nach hinten abfällt, steht das iPad schräg und damit sehr sicher in der Halterung, ein Herausfallen nach vorne ist quasi ausgeschlossen. Zusätzlich sorgt eine Schicht aus angeklebtem Kautschuk für zusätzliche Rutschfestigkeit.

Wenn man an der wirklich sehr einfach gestalteten Wandhalterung etwas aussetzen kann, ist es genau diese rutschfeste Unterlage. Das Material ist wie erwähnt nur aufgeklebt, an den Rändern ist teilweise der Klebstoff zu erkennen.

Preislich liegt der germanmade. Holder mit 24,95 Euro (zum Webshop) im unteren Preissegment. Bis Ende des Monats kann er sogar noch versandkostenfrei bestellt werden – diese Aktion gilt übrigens auch für alle anderen Produkte aus dem germanmade. Shop.

Kommentare 5 Antworten

  1. Bei aller Liebe, aber mit etwas handwerklichen Geschick bekommt man so etwas als Wandhalterung selbst hin. Dafür dann noch 25 Teuro zu verlangen ist ein Witz. Langsam nerven Apple Produkte mit allen wird Geld gemacht. Überlegt Euch das mal.

    1. Dem schliesse ich mich an. Fünfundzwanzig Euros für ein Stück gebogenes Blech… Sind wenigstens Schraube und Dübel inklusive? Andererseits gibts bestimmt genug, die das kaufen. Jeden Tag steht ja ein neuer auf…

  2. Ihr habt die Teile nicht gesehen nehme ich an?
    Wenn das der Fall ist, wie könnt ihr dann sagen, dass die Dinger überteuert sind und das man sie auch selber biegen kann?

    Hey, wenn ihr ein Produkt nicht mögt, macht einfach einen Bogen drum. Wer schlechte Erfahrungen mit Produkten gemacht hat, der soll das auch schreiben. Ich bin bestimmt der Letzte, der so etwas unter den Tisch kehren würde.
    Aber so pauschale Kommentare helfen doch echt niemandem….

    Edit:
    Aus versehenen früh gesendet….

    Wenn man übrigens nicht nach dem ersten Absatz aufhört zu lesen, dann findet man, dass Schraube und Dübel dabei ist und die Verarbeitung nicht perfekt ist. Ergo ist das ja nicht unbedingt eine kaufempfehlung… Sondern eben nur eine Produktvorstellung.

  3. Optisch haut er mich nicht um dafür der Preis aber. Es wird nicht billig sein ihn zu Produzieren aber mit etwas handwerklichem Geschick bekommt man sowas selber hin.
    Habe mir auch einen iPad Ständer selber gebaut aus Holz .
    Aber für die die es nicht hin bekommen keine schlechte Idee .

    1. Nicht billig herzustellen?
      Mich wundert es immer wieder, dass ich für das gleiche Geld sowas komplexes wie einen MP3 Player bekomme. Da steckt bedeutend mehr drin!
      30€ für ein Blech? Niemals! Schraube hin oder her…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de