Für das neue Apple TV: Zwei Halterungen zur passgenauen Montage

Ihr wollt euer neues Apple TV hinter dem Fernseher verstecken oder an der Wand montieren? Mit dem passenden Zubehör ist das kein Problem. Wir stellen zwei Produkte vor.

Den TotalMount Pro von Innovelis kann man schon fast als echtes Premium-Produkt bezeichnen. Und das nicht nur, weil die Halterung für das Apple TV der vierten Generation im Apple Online Store erhältlich ist, sondern auch aufgrund des umfangreichen Lieferumfangs. Dafür muss man bei einem Preis von 34,95 Euro aber auch etwas tiefer in die Tasche greifen.

Neben einer Kurzanleitung zur Installation und der Halterung selbst bekommt man für das Geld auch eine speziell angepasste Halterung für die Siri Remote sowie zwei kleine Gummi-Kleber, um die Kabel sauber verlegen zu können. Im besten Fall wird das Apple TV mit der Halterung einfach an der Rückseite des Fernsehers angebracht, was aufgrund der Klebepads kein Problem ist. Für die Steuerung ist das kein Problem, da die Kommunikation mit der Siri Remote nicht via Infrarot, sondern über Bluetooth läuft.

Weiterlesen

Reboon Booncover fürs iPad: Multifunktionale Wand- und Kfz-Halterung mit integrierten Klebepads

Wäre es nicht praktisch, eine iPad-Hülle zu haben, die man überall dort anbringen könnte, wo man möchte? Das Reboon Booncover wagt in dieser Hinsicht einen interessanten Ansatz.

Das Reboon Booncover entstammt aus deutscher Entwicklung und ist in der Größe M ein sehr wandelbares Folio für nahezu alle 10“-Tablets, darunter auch das iPad Air und Air 2, das über zwei etwa 8 x 12,5 cm große Klebepads samt Klettrückseite verfügt, die variabel am Cover angebracht und so für verschiedene Einsatzzwecke genutzt werden können. Erhältlich ist das Reboon Booncover in vier verschiedenen Farben zu Preisen von 49,90 Euro bei Amazon. Prime-Kunden profitieren bei allen vier Farbvarianten (Schwarz, Beige, Braun, Pink) von einer Zustellung am nächsten Werktag.

Reboon Booncover Größe M in vier Farben ab 49,90 Euro (Amazon-Link)

Weiterlesen

Für AirPort Extreme & Time Capsule: Praktische Wandhalterung

Auf der Suche nach einer Wandhalterung für Apples Router AirPort Extreme sind wir auf ein interessantes Produkt gestoßen.

Hoher Preis, vergleichsweise wenig Funktionen und kein integriertes Modem. Es gibt viele Punkte, die gegen die Anschaffung einer AirPort Extreme sprechen. Auf der anderen Seite punktet Apple mit einem extravaganten Design, das sich in jedem Wohnzimmer oder Wohnungsflur sehen lassen kann. Die Einrichtung? Dank App für iPhone und iPad oder einem Dienstprogramm auf dem Mac absolut keine Herausforderung.

Wer die AirPort Extreme oder die Time Capsule mit eingebauter Festplatte für Backups nicht einfach auf den Schrank stellen möchte oder kann, sollte einen Blick auf die Innovelis Total Mount Wandhalterung werfen. Es handelt sich um ein vergleichsweise günstiges Modell für 29,99 Euro, hinzu kommen noch 3,83 Euro Versandkosten.

  • Innovelis Total Mount Wandhalterung für 33,82 Euro (Amazon-Link)

Weiterlesen

Amazon Fire TV wird ausgeliefert – Halterung für 13 Euro bestellbar

Es gab einen großen Run auf die kleine TV-Box von Amazon. Ab heute wird der Fire TV ausgeliefert und soll dem Apple TV Konkurrenz machen.

Während Apple seine kleine Box schon seit Jahren nicht mehr ordentlich aktualisiert hat – wir hoffen auf neue Funktionen im Oktober, schlägt Amazon auf dem deutschen Markt ein. Als der Fire TV am 4. September in Deutschland auftauchte und von Prime-Kunden für nur 49 Euro bezahlt werden konnte, war der Ansturm so groß, dass Amazon beinahe kapitulieren musste.

Während zahlreiche Nutzer teilweise bis November oder Dezember warten müssen, bekommen Besteller der ersten Stunde heute Besuch vom Paketdienst. Auch wir warten auf ein Testgerät, schließlich wollen wir herausfinden, ob der Fire TV tatsächlich mit dem Apple TV mithalten oder sogar überholen kann. Wer selbst zuschlagen will, kann sich lediglich ein Gerät für 99 Euro (Amazon-Link) reservieren.

Weiterlesen

Wandhalterungen fürs iPhone: Günstig gegen teuer

Darf es ein wenig mehr sein? Reicht eine iPhone-Wandhalterung für 8,94 Euro aus oder sollte man lieber mehr investieren?

Mittlerweile ist der Markt ja überschwemmt von Hüllen, Ständern, Halterungen und so weiter und sofort. Daher wollen wir euch in diesem Artikel gleich zwei Wandhalterungen für das iPhone vorstellen: Dockem, die günstige Noname-Halterung für weniger als 10 Euro (Amazon-Link), und das Just Mobile AluPocket aus Aluminium für etwas mehr als 30 Euro (Amazon-Link).

Beim Dockem gibt es schon beim Auspacken die erste Überraschung: Die Halterung besteht aus zwei einzelnen Teilen, die man mit jeweils einem mitgelieferten Klebestreifen an glatten Oberflächen befestigen kann. Das hat einen großen Vorteil: Man kann sein iPhone nicht nur im Quer- oder Hochformat an die Wand packen, sondern auf Wunsch auch ein iPad (oder Geräte ähnlicher Größe). Allerdings muss man sich vorher festlegen, eine nachträgliche Änderung ist nur mit neuen Klebestreifen möglich.

Weiterlesen

germanmade. Holder: Neue Wandhalterung für das iPad

germanmade. hat nicht nur seinen Webshop überarbeitet, sondern auch ein neues Produkt auf den Markt gebracht.

Bisher haben sich die deutschen Tüftler von germanmade. ja auf Hüllen für iPhone und iPad konzentriert, besonders die „Buch-Hüllen“ für das Apple-Tablet fanden wir sehr gelungen. Nun gibt es eine neue Wandhalterung für das iPad, die wir uns bereits angesehen haben.

Für die Nutzung des germanmade. Holders ist auf jeden Fall der Einsatz von Werkzeug notwendig, mit einer mitgelieferten Inbusschraube und einem Dübel wird die knapp 300 Gramm schwere Halterung aus pulverbeschichtetem Stahl an der Wand angebracht.

Weiterlesen

Horizon(t) in Sicht: Wandhalterung für das iPad

Ab sofort ist bei uns in der Redaktion wieder Horizont in Sicht. Aber nur in der Küche, wie wir feststellen durften.

Horizon, so heißt der neue iPad-Halter von JustMobile. Als Einsatzgebiet eignet sich eigentliche jede beliebige Wand, in unserem Fall wird die Küche herhalten müssen. Dort macht es einfach am meisten Sinn, denn so nimmt das iPad keinen Platz auf der Arbeitsfläche weg.

Aber bevor es an die Montage und einen kleinen Praxistest geht, wollen wir euch ein wenig mit dem Horizon vertraut machen. Die minimalitische Wandhalterung ist aus Aluminium gefertigt und wird mit zwei Schrauben an die Wand gedübelt. Das iPad, hier spielt die Generation übrigens keine Rolle, wird in einem kleinen Schlitz sicher gehalten.

Nun gut, bisher hätte man das als halbwegs talentierter Bastler auch selbst mit Materialen aus dem Baumarkt herstellen können. Zwei Punkte machen den Horizon aber ganz besonders…

Da wäre zum einem die Aussparung für den Dock-Connector. Das Anschlusskabel wird einfach von unten durch den Horizon geführt, so kann man das iPad auch an der Wand laden. Punkt Nummer zwei ist der gummierte Home-Button, durch den man das iPad auch im Hochformat in die Halterung stellen kann.

JustMobile veranschlagt für den Horizon einen Preis von rund 60 Euro, zum Glück gibt es ihn mittlerweile schon etwas günstiger. Im Internet gibt es ihn für rund 53 Euro (Amazon-Link) und aus Erfahrung können wir euch sagen, dass Produkte dieser Firma eigentlich eine Ewigkeit halten.

Wie genau der Horizon angebracht wird und wie sich das iPad an der Küchenwand macht, werden wir euch nächste Woche in einem kleinen Video präsentieren.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de