Geschicklichkeits-Spiel „ini“ bekommt neue Gegner, iPhone X-Support & iCloud-Sync

Version 1.1 ist da

Vor gut zwei Jahren wurde ini (App Store-Link) im App Store veröffentlicht, danach wurde es still um das Spiel. Der deutsche Entwickler Christian Streinz hat aber Zeit gefunden und ein Update auf Version 1.1 heute veröffentlicht.

Unter anderem sieht das Spiel auf den neuen iPhone-Modellen wieder gut aus und präsentiert sich ohne Ränder. Des Weiteren wurden neue Level sowie neue Gegner hinzugefügt, auch das Gameplay wurde optimiert. Zudem gibt es nun eine Synchronisierung mit der iCloud, damit euer Spielstand über mehrere Geräte hinweg abgeglichen werden kann.


ini kann einfach gesteuert werden

In einer sehr abstrakt anmutenden Welt begibt man sich mit dem eigenen Element auf die Reise und muss sich nicht nur mittels Fingertipps auf die linke oder rechte Bildschirmhälfte entsprechend in der Umgebung bewegen, sondern auf dem gefährlichen Weg auch kleine, ebenfalls abstrakt in Rautenform dargestellte Fliegen einsammeln. Letztere dienen als Nahrung und setzen einen stetig herunterzählenden Timer wieder etwas zurück. Hat man zwei oder mehr Fliegen gesammelt, kann man zurück zum Nest schweben, wo die hungrigen Kinder warten und sich über Nahrung freuen.

Auch wenn die Steuerung äußerst simpel gehalten ist, ist das Gameplay alles andere als einfach. Das Einfangen von Fliegen gestaltet sich als mühselige Arbeit, und die pinken feindlich gesinnten Rauten machen einem schnell das Leben schwer. Ehe man sich versieht, ist entweder der Timer abgelaufen, weil es kaum Fliegen zu entdecken gibt, oder man ist aus Versehen auf der Suche nach selbigen mit einem pinken Feind in Berührung gekommen.

Obwohl es zwei Jahre für ein Update benötigt hat, finde ich ini immer noch gut. Das Spiel kostet 99 Cent, ist 101,6 MB groß und zeigt sich abschließend im Trailer.

‎ini
‎ini
Entwickler: Christian Streinz
Preis: 1,99 €

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de