Give It Up! 2: Gratis-App der Woche ist ein herausforderndes Hüpf-Spiel

Habt ihr schon den aktualisierten App Store gesehen? Give It Up! 2 gibt es noch sieben Tage lang zum Nulltarif – ihr spart 99 Cent.

Give It Up 2

Jede Woche verschenkt Apple in Kooperation mit einem Entwickler im Rahmen der Aktion „Gratis-App der Woche“ eine sonst kostenpflichtige App. Oft entdecken wir den kostenlosen Download schon früher, diesmal ist uns die Sale-Aktion von Give It Up! 2 (App Store-Link) aber durch die Lappen gegangen. Natürlich möchten wir euch die wichtigsten Informationen zum 148 MB großen Download mit auf den Weg geben.


Das Ziel von Give It Up! 2 ist eigentlich relativ schnell erklärt: Man steuert den kleinen Tintenklecks Blob über verschiedene Plattformen und muss dabei unbedingt verhindern, mit spitzen Stacheln in Berührung zu kommen, die sich auf einigen der Plattformen befinden. Das klingt zunächst auch sehr einfach, doch der Teufel steckt wie immer im Detail. So kann der kleine Blob von allein kurze Sätze zur nächsten Plattform machen, benötigt aber für einen längeren Sprung einen im Rhythmus der Musik im Hintergrund ausgeführten Fingertipp auf das Display.

Ziel in Give It Up! 2: Drei Sterne in allen Leveln

Mit dieser eigentlich simplen OneTouch-Steuerung hat der Spieler dann insgesamt 18 verschiedene Level in Give It Up! 2 zu bewältigen, die es wirklich in sich haben und einen ein ums andere Mal verzweifeln lassen. Im späteren Spielverlauf kommen nämlich auch noch weitere Gemeinheiten wie Stufen und andere Hindernisse hinzu, die für einige Komplikationen und unendlich viele neue Versuche sorgen. Das Ziel ist es aber weiterhin, die in drei Schwierigkeitsstufen zu absolvierenden Welten mit maximal drei Sternen abzuschließen.

Laut Aussage der Invictus-Entwickler haben bereits mehr als 10 Millionen Spieler den Vorgänger Give It Up! heruntergeladen. Um auch im zweiten Teil für Langzeitmotivation zu sorgen, gibt es zudem eine Anbindung an das Game Center von Apple, mit dem sich insgesamt 14 Erfolge mit anderen Spielern teilen lassen. Wer Herausforderungen liebt und zudem über ein gutes Rhythmus-Gefühl verfügt, sollte sich Give It Up! 2 daher auf jeden Fall genauer ansehen.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de