Bulkypix bietet „Please, Don’t Touch Anything“ für nur 99 Cent an

Das rätselhafte „Please, Don’t Touch Anything“ ist aktuell so günstig wie noch nie. Es werden 80 Prozent Rabatt gewährt, bezahlen muss man nur noch 99 Cent.

Please Dont Touch Anything

Bitte nichts anfassen! So oder so ähnlich könnte man das Prinzip von „Please, Don’t Touch Anything“ (App Store-Link) beschreiben. Der sonst 4,99 Euro teure Download ist etwas verrückt, rätselhaft und ausgeklügelt, für iPhone und iPad verfügbar, 48,3 MB im Download groß und aktuell für nur 99 Cent zu haben.


Das Gameplay von Please, Don’t Touch Anything ist so verrückt wie genial. Als ein Kollege an einem Schaltpult eine Pinkelpause einlegen muss, heißt es, ihn zu vertreten, aber „Please, don’t touch anything“, also bloß nichts anzufassen. Man könnte also brav sein und stundenlang auf den einen einzigen roten Button starren – dann würde das Spiel allerdings kaum Sinn ergeben.

Es kommt natürlich, wie es kommen muss: Der rote Button wird betätigt. Was danach geschieht, obliegt vollkommen der Verantwortung des Spielers. Durch bestimmte Muster öffnen sich weitere Schaltelemente, die miteinander kombiniert und zu verrückten oder auch verheerenden Auswirkungen führen können. Und was bedeutet eigentlich die merkwürdige Anleitung am oberen linken Bildschirmrand?

Please Dont Touch Anything 2

Zu Beginn sollte man sich darauf einstellen, eine friedliche Stadt des öfteren mit einer Nuklearexplosion in Schutt und Asche zu legen. Nach jeder Aktion heißt es, sich Veränderungen auf dem Screen genau einzuprägen, oder ganz neue Combos auszuprobieren. Den roten Button einmal drücken, den Schalter umlegen, dann wieder den roten Button zweimal drücken, und so weiter. Nicht immer führt jede Kombination zu einem neuen Ziel, und so sollte man sich die einzelnen Schritte genau einprägen, um die verschiedenen Rätsel zu lösen.

Insgesamt gibt es in Please, Don’t Touch Anything 18 verschiedene Ziele zu erfüllen, die nicht einfach zu erreichen sind – das Hirn wird dabei ganz schön auf die Probe gestellt. Darüber hinaus können über eine Game Center-Anbindung neun Erfolge mit anderen Spielern geteilt werden. Sicher ist Please, Don’t Touch Anything kein Spiel für jedermann – einige Spieler werden sich schnell gelangweilt fühlen – aber wer sich auf diesen ungewöhnlichen Titel einlässt, wird mit jeder Menge herausfordernder Rätsel belohnt. Ein abschließender YouTube-Trailer gibt zudem einen ersten kleinen Eindruck des ungewöhnlichen Spiels.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Ist ganz nett, das Spiel, hab es vor Monaten mal günstig geladen. Aber dadurch, dass es keinerlei Speicherung gibt und man immer wieder von vorne anfangen muss, hab ich es schnell wieder gelöscht.

      1. Echt??? Dann ist das neu. Bei mir wurde überhaupt nichts gespeichert und ich hatte sicher schon 5 Varianten gefunden. Klasse, dann spiel ich das am WE nochmal!

        1. Am unteren linken Bildschirmrand, leuchtet nach jedem neuen gelöstem Rätsel ein gelbes Licht auf. Wenn man in das Menü geht, wird doch auch gefragt ob man das Spiel fortsetzten möchte oder ob man das gespeicherte Spiel löschen möchte. Funzt einwandfrei 😉

          1. Ja, jetzt geht das bei mir auch, echt komisch. Alles, was ich am ersten Tag damals geschafft habe ist zwar weg, aber alles was ich heute gemacht habe bleibt. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de