Günstiger geht es kaum: Schutzhülle für das aktuelle iPad für nur 4 Euro

Einen echten Kracher gibt es für alle Prime-Kunden und iPad-Besitzer heute bei Amazon.

iPad Schutzhuelle 1

Ihr habt ein aktuelles iPad-Modell ohne Pro im Einsatz und sucht noch nach einer soliden, aber vor allem günstigen Schutzhülle mit Aufklappfunktion? Dann solltet ihr einen Abstecher zu Amazon machen und euch das Angebot von EasyAcc genauer ansehen.

Aktuell gibt es die Schutzhülle für das iPad mit dem Baujahr 2017 oder 2018 bei Amazon für nur 9,99 Euro. Zudem könnt ihr direkt unter dem angezeigten Preis einen Gutschein aktivieren, der für 60 Prozent Rabatt sorgt. So zahlt ihr am Ende nur 4 Euro und profitiert als Prime-Kunde von kostenlosem Versand.

iPad Schutzhuelle 2

Die Schutzhülle ist laut Angaben von EasyAcc nur 5 Millimeter dick und verfügt über eine automatische Sleep-Wake-Funktion beim Auf- und Zuklappen. Zudem kann man den Deckel als Ständer verwenden, entweder steil aufgestellt zum Ansehen von Videos oder flach aufgestellt zum Schreiben von Texten.

Bei einem Preis von 4 Euro kann man wohl wirklich nichts verkehrt machen. Bei aktuell 31 Bewertungen kommt die Schutzhülle auf gute 4,4 Sterne, hier gibt es also wirklich keinen Grund zu meckern.

EasyAcc iPad 9.7 2018/2017 Hülle, Ultra Dünn...
417 Bewertungen
EasyAcc iPad 9.7 2018/2017 Hülle, Ultra Dünn...
  • Schutzhülle für iPad 9.7 Zoll 2018 / 2017 (Modell-Nr A1893/A1954/A1822/ A1823) --- Bietet Ihnen 360º rundrum Schutz für Ihr Apple iPad 2018 / 2017 9.7 Zoll.
  • Dünn und portabel --- Trägt nur 5 mm auf, die ideale Tasche für Ihr iPad 9.7 Zoll 2018 / 2017 Tablette PCs.

Kommentare 8 Antworten

  1. Noch ein Tipp: die andere iPad (2018) Hülle von Easy Acc mit 4 Segmenten gibt es regulär in schwarz für 7,50€. Aktuell mit aktivierbarem Gutschein zusätzlich 50% Rabatt. Macht 3,75€.

    1. Meinst du mit iPad Pro das iPad Pro oder das iPad Pro?

      Ach ’ne ich sollte vielleicht doch besser schreiben:
      Meinst du das iPad Pro (9,7″) oder das iPad Pro (12,9″)?

      Und wenn das geklärt ist: Meinst du bei letzterem das 2016er oder das 2017er Model?

      Alles ganz einfach und überschaubar – zumindest für Apples Marketing-Abteilung…

      (Man könnte das aber auch noch weiter vereinfachen und alles einfach „Apple Gerät“ nennen! ?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de