Infamous Machine: Tolles Premium-Point-and-Click-Game um einen verrückten Zeitreisenden

Kelvin and the Infamous Machine – so lautet der volle Titel des neuen Point-and-Click-Adventures für iOS.

Kelvin and the Infamous Machine 1

Kelvin and the Infamous Machine (App Store-Link) ist ein echter Premium-Titel und lässt sich zum Preis von 4,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen. Die Anwendung benötigt auf dem iPhone oder iPad 317 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer, und lässt sich bereits seit der Veröffentlichung auch mit deutschen Texten spielen.

Die Geschichte von Kelvin and the Infamous Machine ist so verrückt wie liebenswürdig: Kelvin arbeitet als treuer Assistent des Wissenschaftlers Dr. Edwin Lupin, einem großartigen, aber leicht verrückten Physiker. Letzterer dreht komplett durch, als er erfährt, dass sein Lebenswerk, eine Zeitmaschine in Form einer Dusche, von der Wissenschaftswelt ins Lächerliche gezogen wird. Getrieben von Rache und Ehrgeiz, versetzt sich Lupin selbst in die Vergangenheit und plant, die Genies der Geschichte von ihren Werken abzuhalten, so dass er sie an ihrer Stelle vollenden kann.

Es ist also am kleinen Helferlein Kelvin und seiner Forschungsassistentin Lise, die Zeitmaschine zu reparieren und wieder Ordnung in die Geschichte zu bringen. In drei großen, handgezeichneten Kapiteln ist es die Aufgabe des Spielers, die Werke von Ludwig van Beethoven, Isaac Newton und Leonardo da Vinci zu retten und ihre Größe wieder herzustellen.

Jede Menge Wortwitz und skurrile Charaktere

Mit einfachen Fingertipps auf dem Screen bewegt man dann Kelvin durch die witzigen Welten, und bekommt es gleich im ersten Kapitel mit Ludwig van Beethoven in Wien zu tun. Bevor man diesen allerdings treffen kann, sind einige Schritte notwendig, um sich in die Konzerthalle zu mogeln. Kelvin spricht mit Türstehern und Schaustellern einer merkwürdigen kleinen Kirmes, sammelt Gegenstände in seinem Rucksack und bekommt Anrufe seiner Gehilfin Lise aus der Zukunft.

 

Kelvin and the Infamous Machine 2

Kelvin and the Infamous Machine macht großen Spaß und ist aufgrund der tollen Umgebungen im Comicstil auch für ein jüngeres Publikum ab einem Alter von 12 Jahren geeignet. Darüber hinaus verzichtet das mit jeder Menge Wortwitz ausgestattete Point-and-Click-Adventure auf jegliche Werbung oder In-App-Käufe, so dass man sich ganz auf die Geschichte von Kelvin, Lise und Dr. Lupin einlassen kann. Wer den Titel lieber auf dem großen Bildschirm spielen möchte, findet für 14,99 Euro eine Desktop-Variante im Mac App Store. Den offiziellen YouTube-Trailer haben wir euch abschließend auch noch eingebunden.

Infamous Machine
Infamous Machine
Entwickler: Blyts
Preis: 3,49 €

Kelvin and the Infamous Machine
Kelvin and the Infamous Machine
Entwickler: Blyts
Preis: 16,99 €

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de