iOS 14 Konzept-Video: Wie gefallen euch diese Ideen?

Always-on-Display, Standard-Apps und Split View

iOS 13 ist erst vor ein paar Wochen erschienen und es dauert noch mehr als ein halbes Jahr, bis uns Apple einen ersten Einblick in iOS 14 gewährt. Ich kann den zuständigen Entwicklern in Cupertino aber nur empfehlen, vorher einen Blick auf das folgende Konzept-Video zu werfen.

Dort sehen wir einige Wünsche und Vorstellungen des YouTubers „the Hacker 34“, die mich bis auf eine Ausnahme restlos haben begeistern können:

So zeigt das Video, dass Anrufe nicht mehr unbedingt im Vollbildmodus gezeigt werden können. Ebenso ist ein Always-On-Display denkbar, das auf dem Lockscreen einige Informationen anzeigen könnte – ähnlich hat Apple ja schon mit der Apple Watch Series 5 möglich gemacht. Ebenfalls klasse: In dem Konzept können Standard-Apps für Nachrichten, E-Mail und Browser festgelegt werden, zudem schafft es auch Split View auf das iPhone.

Es gibt nur eine Sache, mit der ich mich nicht auf Anhieb anfreunden kann: Die freie Platzierung von Icons auf dem Homescreen. Vielleicht ist das aber auch nur eine Sache der Gewohnheit?

Umso gespannter bin ich auf eure Meinungen zum Video. Sagt euch das Konzept zu? Welche Funktionen sollet Apple tatsächlich in iOS 14 integrieren und worauf könntet ihr verzichten? Ich bin gespannt auf eure Kommentare.

Kommentare 21 Antworten

  1. Bevor irgendein weiterer Firlefanz kommt, sollte Apple lieber grundlegende Funktionen, die seit Ewigkeiten fehlen, einbauen. Man kann bisher noch nicht einmal richtige eigene Alben anlegen oder Gruppen in Kontanten direkt am iPhone XS

  2. Icons auf dem Homescreen selber anordnen. Das hab’s schon beim iPhone 4 mit Jailbreak. Keine Ahnung warum das bis heute immer noch nicht eingebaut wurde.

    1. Doch kommt. Bestimmt sogar alles davon. In zwei bis drei Jahren. Dann nämlich, kann Apple behaupten es wäre ihre eigene Idee gewesen und nicht eventuell aus einem Konzept abgekupfert.

  3. Ich könnte mich mit allem davon anfreunden. Besonders auch mit der freien Platzierung der Icons. Aber bekannterweise interessieren Apple Konzepte und sinnvolle Vorschläge erst dann, wenn wegen fehlender Funktionen (oder fehlender Gimmicks) Gewinneinbrüche zu erwarten sind.

  4. naja es gibt immer noch einiges die sich von die Jailbreak Community „inspirieren“ lässt.

    Ich würde mich freuen wenn endlich ein Shortcut im Kontrolzentrum für VPN gibt.

    Es nervt das die Verbindung immer wieder abbricht

  5. Beachtlich, dass man Videos so erstellen darf, dass sie aussehen als kämen sie von Apple.
    Standard-Apps wären cool und always on Display, aber nur wenn das trotz besserem Energiemanagement und größerem Akku nicht wieder nur die Laufzeit konstant halt. Ob ein Anruf jetzt als Pop-Up reinfliegt oder den ganzen Screen einnimmt, ist mir Wumme. Split Screen würde nur mit Drag and Drop für mich Sinn machen.
    Alles ok, aber nicht weltbewegend. Man muss aber auch sagen, dass man heute schon recht gut mit den Smartphones arbeiten kann. Es ist doch nicht so, dass es unbenutzbar ist (wenn man mal die Bugs weglassen würde).

  6. BITTE alles umsetzten 😂
    Vor allem Anruf als Banner, das stresst mich immer am meisten wenn man gerade was wichtiges zu tun hat, nicht telefonieren kann und jemand lässt unnötig lange klingeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de