iOS 9.2.1 & OS X 10.11.3: Apple veröffentlicht zwei kleine Updates

Apple hat soeben zwei Updates für iPhone, iPad, iPod touch sowie für die Macintosh-Computer veröffentlicht. Wir haben die wichtigsten Informationen für euch gesammelt.

iOS 9 Features

Auch das ist unser Job: Nach dem Abendessen noch einmal schnell schauen, was sich in der Apple-Welt getan hat. Heute hieß es: Noch einmal runter vom Sofa und ran an den Schreibtisch, immerhin hat Apple gleich zwei Updates veröffentlicht. Die Änderungen und Neuerungen sind allerdings überschaubar, daher fertigen wir iOS 9.2.1 und Mac OS X 10.11.3 in einem Artikel ab.

Den Anfang macht die mobile Plattform. In der Update-Beschreibung von iOS 9.2.1 heißt es: „Dieses Update enthält Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen. Es wird u. a. ein Problem behoben, das beim Verwenden von einem MDM-Server das Abschließen von App-Installationen verhindern könnte.“ Größere Neuerungen gibt es in iOS 9.2.1 nicht, hier müssen wir uns wohl auf iOS 9.3 gedulden, das bereits in der Testphase ist und unter anderem einen neuen Nachtmodus bietet.

Auch auf dem Mac beschränkt sich Apple auf nicht näher detaillierte Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen, die die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Macs erhöhen sollen. Die neue Version des Betriebssystems kann wie gewöhnlich über die Update-Funktion im Mac App Store geladen werden.

So, jetzt ist aber Feierabend angesagt. Auf dem Programm stehen Shameless und Modern Family. Wir lesen uns morgen!

Kommentare 24 Antworten

  1. Was ist mit dem Bug, wo die Prozentanzeige der Batterie falsch angegeben wurde? Mein iPhone 6S schaltet sich des Öfteren bei 20% aus… Benötigt dann Stromzufuhr für 2 sek und startet bei 25%…

    1. Sowas hatte ich früher bei meinen iPhone 5. Da hatte ich das Telefon immer mit dem iPad Netzstecker geladen. Seitdem ich es nicht mehr mache, geht er normal auf 1% runter.

      1. Wie gut, dass Apple eine intelligente Ladeelektronik verbaut, die erkennt wieviel A dem Gerät guttun. Deshalb macht auch das iPad Netzteil nichts aus.
        Ich habe das Problem auch und erlebe beides, dass es bis 1% runter geht und dass es sich bei 29% ausschaltet.

  2. Ihr macht ja eigentlich einen guten Job liebes Appgefahrenen Team, aber wie lange dauert es eigentlich mit eurem Update für den Bug der Beiträge doppelt anzeigt? Vor einer weile wurde ja von euch berichtet das euer Ingenieur in den Flitterwochen ist. Das ist aber nun schon eine ganze Weile her. Wie ist denn da der Stand der Dinge???

  3. Ein Bug?
    Bei mir speichert das Telefon keine Fotos mehr seit dem Update. Die Bilder tauchen noch in der Voransicht in der Kamera-App auf. In der Fotos App sind sie nicht mehr zu finden 🙁 (iPhone6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de