iPhone 13-Event soll abermals rein digital stattfinden

Im September kommt das neue iPhone

Bisher haben wir nie die Chance bekommen, ein Apple-Event live vor Ort begleiten zu dürfen. Für ein paar Stunden mal eben über den großen Teich zu fliegen und wieder zurück ist sowieso arg grenzwertig, als brennender Apple-Fan und Blog wäre das sicherlich aber ein Highlight. Aber die Live-Events sind ja aufgrund der Corona-Pandemie sowieso ausgesetzt und wir haben wirklich tolle voraufgezeichnete Videos als Events vorgesetzt bekommen.

Und obwohl die Impfkampagne anzieht und vieles gelockert wird, wird Apple laut Bloomberg auch in diesem Jahr weiter auf ein digitales iPhone-Event setzen. Mark Gurman schreibt:


Wenn alle Apple-Mitarbeiter wie ursprünglich geplant wieder im Büro wären und die Infektionsfälle gering wären, wäre es plausibel zu denken, dass Apple sich auf sein erstes persönliches Produktevent seit 2019 vorbereitet. Erwarten Sie stattdessen ein weiteres Werbevideo auf Apples Website und YouTube, sowie einen Fokus auf den Online-Verkauf.

Demnach wird im zweiten Jahr in Folge das wohl wichtigste Apple-Event zur Vorstellung des iPhone 13 nochmals rein digital stattfinden. Das Event wird aller Voraussicht nach in den ersten September-Wochen abgehalten, die Auslieferung der Produkte erfolgt gewöhnlich ein paar Wochen später. Das iPhone 13 soll ohne Verzögerungen und pünktlich auf den Markt kommen.

Foto: EverythingApplePro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de