iPhone 13 wird wohl 1 TB Speicheroption anbieten

Neue Gerüchte bestätigen Prossers Aussagen

Schon Ende Januar haben wir berichtet, dass das kommende iPhone wohl mehr Speicher anbieten wird. Demnach plant Apple für das iPhone 13 Pro eine neue Speicheroption mit 1 TB. Die aktuellen iPhone-Modelle bieten zum aktuellen Zeitpunkt maximal 512 GB Speicherplatz.

Die Analysten von Wedbush bestätigen diese Gerüchte und beziehen sich auf interne Infos aus der Lieferkette. Bisher bietet Apple 1 TB Speicher nur beim iPad Pro an, mit dem nächsten iPhone soll der Speicherplatz auch auf dem Apple-Smartphone erweitert werden.


Solch eine große Speicheroption ist wohl eher für einen kleinen Bruchteil der Nutzer spannend. Der Anschaffungspreis wird sicherlich deutlich steigen und bevor man so viel Speicherplatz in Betracht zieht, sollte man prüfen, ob man so viel Speicher überhaupt benötigt.

Mein iPhone 12 Pro Max hat 512 GB Speicher, belegt habe ich effektiv aktuell aber nur 191 GB. Und ich könnte noch Apps auslagern und 70 GB einsparen. Wenn ich große Anhänge aus iMessage ebenfalls in die Cloud verschiebe, mache ich weitere 4 GB frei. Wer natürlich vieles Fotos in Originalqualität auf dem iPhone speichert, benötigt viel Speicher. Aber auch hier kann die iCloud helfen. Meine rund 25.000 Fotos und 1000 Videos nehmen nur 3,63 GB Speicher auf dem iPhone ein, der Rest wird aus der iCloud geladen.

Wer sich also für eine kleinere Speicheroption entscheidet, sollte darüber nachdenken einen größeren iCloud-Speicherplan zu nutzen. Dieser verursacht natürlich monatliche Kosten.

Wie sieht das bei euch aus? Welche Speichergröße ist eure favorisierte Wahl?

(Foto: EverythingApplePro, Quelle: 9to5Mac)

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

  1. Bei mir haben bis jetzt immer 64GB gereicht. Hab alles in der Cloud und hab da 2 TB Speicher auch schon wegen der 5 HomeKit Kameras. Auf mein Aktuellen 11 Pro Max hab ich noch 27 von 64GB Speicher frei. Hab jetzt das 12 Pro Max bestellt mit 128 GB Speicher, wird wohl reichen denk ich. Die 512 GB oder 1TB Speicher ist echt was für Pro‘s wie ihr bei Appgefahren oder ähnlichen , Fotografen und Geschäftsleute.

    1. Ich bin da voll bei dir. Aber leider denken die meisten User nicht so. Sie ballern ihr Endgerät zu bis es voll ist und dann wird die nächst größere Kiste gekauft. Die meisten User haben mit Speichermanagement nix am Hut. Das haben die Apples schnell verstanden, weshalb es immer die netten Speichervarianten gibt.

      1. @noltman: Es gibt auch noch die Leute, die bewusst ihre Daten nicht in die Cloud schieben. Gerade besonders vertrauliche Daten wie Fotos/Videos. Machen übrigens Unternehmen auch so, selbst wenn sie großzügigen Gebrauch von Cloud ausüben. Informationen mit der Einstufung „strictly confidential“ unterliegen einer „no cloud policy“.
        Mein erstes iPhone war 2009 das 3GS, mittlerweile haben sich 62 GB an Fotos/Videos angesammelt. Und warum? Weil ich Speichermanagement betreibe und konsequent permanent lösche, was ich nicht unbedingt brauche. Noch komme ich mit 256 GB aus, aber das nächste iPhone wird 512 GB haben. Regelmäßige lokale Backups auf dem MBP verstehen sich von selbst.

  2. ….und für Ipad und Iphone benutze ich eine High Speed 1024 GB Micro SD Card im Adapter für 32€.
    Mit Apple Adapter perfekt für Videos, Fotos und oft benötigte Pdfs. Preiswerter kann ich 2 Geräte nicht bestücken.

    1. Entschuldigung, ich werde zusehends seniler. Es ist ein Sandisk ultra class10 mit 200 gb für 22.49€.
      Bitte keinen Shitstorm. Aber die funktioniert bei mir 100%ig.

  3. Mir haben bisher 256gb gut gereicht. Maximal hatte ich mal 60gb davon übrig. Das ist somit ein guter Puffer für Reisen und 4K Videos (aus einer vergangenen Zeit).

  4. 1TB würde ich wohl nicht zuletzt wegen des sicherlich horrenden Preises nicht kaufen. Aktuell habe ich 128GB und das reicht aktuell noch. Eine Nummer größer werde ich beim nächsten upgrade aber sicherlich gehen.

  5. Freu mich. Mein X-er hat dann fast 4 Jahre auf dem Buckel so wie ich es mir gewünscht habe. Dann werde ich auch mal vorbestellen und hoffentlich pünktlich zum Release mein neues iPhone in den Händen halten:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de