Februar 2021: Die besten neuen Spiele aus dem App Store

Das sind unsere aktuellen Favoriten

Wer schon immer einmal in die Fußstapfen von Jean-Luc Picard schlüpfen und das Kommando über ein futuristisches Raumschiff übernehmen wollte, sollte sich das neue SciFi-Spiel The Captain Is Dead auf jeden Fall genauer ansehen. Gestrandet in den eisigen Tiefen des Weltraums, müssen die Spieler die Kontrolle über ihre eigensinnige Crew übernehmen, während diese das Schiff repariert und sich bereithält, um Eindringlinge abzuwehren. Doch die Hoffnung ist nicht verloren, denn jedes Besatzungsmitglied verfügt über ganz besondere Fähigkeiten – vom leichtfüßigen Fähnrich über den entbehrlichen Crewman bis hin zum kampferprobten Admiral.

‎Der Captain ist Tot
‎Der Captain ist Tot

Lumen ist ein klassisches Puzzle-Spiel, bei dem man ganz in Ruhe knobeln kann. Auch wenn sich die Geschichte des Spiels um eine Erfinderin dreht, erfindet Lumen das Rad in Sachen Spielprinzip sicherlich nicht neu. Auf einem aus zahlreichen Kästchen bestehenden Spielfeld müssen Linsen und Spiegel so gedreht werden, dass ein Lichtstrahl auf dem Weg zum Ziel am besten noch alle drei Sterne durchläuft. Gespielt wird auf einem alten Dachboden, dort findet man eine alte Kiste von Olivia McLumen, „die vor über hundert Jahren in Schottland lebte und zu ihrer Zeit eine große Erfinderin war – sie bewahrte ihre Erfindungen in filmischen Rahmen auf, sodass Sie sie wiederherstellen können.“


‎lumen.
‎lumen.
Preis: Exklusiv bei Arcade

Einer der Erfinder von Exploding Kittens hat ein weiteres Spiel im App Store veröffentlicht: Kitty Letter. Beschrieben wird die Mischung aus Scrabble und Clash Royale, wobei wir leider eine schlechte Nachricht für euch haben: Bislang ist die Neuerscheinung nur in englischer Sprache verfügbar, was bei einer Wortspiel-App natürlich schon eine Einschränkung darstellt. Mit ausreichenden Englischkenntnissen ausgestattet wird man sich am schwarzen Humor und den tollen Comic-Zeichnungen von Kitty Letter aber definitiv erfreuen können – und auch im Spiel selbst schnell den einen oder anderen Erfolg haben.

‎Kitty Letter
‎Kitty Letter
Entwickler: Exploding Kittens
Preis: Kostenlos+

Knightin’+ stammt aus der Feder von Indie-Entwickler Josh Presseisen, dem Gründer und Creative Director von Crescent Moon Games, der den Titel ganz allein kreiert hat. Der Spieler bekommt die Aufgabe, sich durch gefährliche Dungeons voller Fallen, Rätsel und magischer Artefakte zu kämpfen und diese zu erforschen. Und natürlich warten an jeder Ecke zahlreiche Gegner, denen man zeigen muss, wer der wahre Boss im Kerker ist. Zudem gibt es klassische Abenteuer-Elemente wie das Lösen von Puzzles, das Einsammeln von Beute, dem Freischalten von neuen Fähigkeiten und dem schrittweisen Voranschreiten von Dungeon zu Dungeon.

‎Knightin'+
‎Knightin'+
Entwickler: Crescent Moon Games
Preis: 4,49 €

Das komplett in deutscher Sprache lokalisierte Survival Z startet mit einem kleinen Tutorial, das die Steuerung erklärt. Die ist denkbar einfach gehalten: Mit einem virtuellen Joystick, alternativ auch mit einem Bluetooth-Controller, wird die eigene Figur durch das Level bewegt. Sie schießt automatisch auf die angreifenden Zombies. Die Zombies greifen in jedem der aktuell 50 Level in mehreren Wellen an. Ähnlich wie in einem Tower-Defense-Spiel können zwischen den Wellen neue Objekte auf dem Spielfeld platziert werden. Angefangen bei Barrieren aus Sandsäcken über Geschütze bis hin zu explodierenden Fässern.

‎Survival Z
‎Survival Z
Entwickler: Ember Entertainment
Preis: Exklusiv bei Arcade

Zunächst eine gute Nachricht: Genau wie der Vorgänger ist auch About Love and Hate ‪2 ein waschechtes Premium-Spiel. Für 3,49 Euro könnt ihr euch den Titel auf iPhone und iPad laden, ohne euch im Anschluss Gedanken über Werbung oder In-App-Käufe machen zu müssen. Gespielt wird mit den beiden Figuren Love und Hate, die sich auf die Suche nach dem verlorenen Kind von Hate machen. Dieses hat sich mit einem roten Knopf in eine andere Welt teleportiert. Genau das wollen Love und Hate nun auch machen – und der Spieler muss ihnen dabei helfen, in jedem Level den roten Knopf zu drücken.

‎About Love and Hate 2
‎About Love and Hate 2
Preis: 3,49 €

Um das Grundprinzip von Lyxo zu verstehen, hilft es sehr, in Physik aufgepasst zu haben und die grundlegenden Regeln des Lichts, seinen Farben und der Refraktion (Lichtbrechung) zu beherrschen. Grundsätzlich gilt bei Lyxo: Einfallswinkel ist gleich Ausfallswinkel. Mit diesem Hinweis kann der Spieler dafür sorgen, dass die Lichtstrahlen durch das Einzeichnen einer Fläche gebrochen werden und ihre Richtung ändern. Die Spielmechanik von Lyxo ist in den ersten Leveln noch relativ simpel zu bewältigen, doch schon nach kurzer Zeit sorgen unter anderem dunkle, versteckte Hindernisse im jeweiligen Level für zusätzliche Schwierigkeiten.

‎Lyxo
‎Lyxo
Entwickler: Emoak
Preis: 3,49 €

Die Entwickler von Foldio haben mit Ein Fuchs im Netz ein neues Point-and-Click-Abenteuer in den deutschen App Store gebracht, das sich speziell an Kinder ab einem Alter von sieben Jahren richtet und ihnen erste Kenntnisse und Grundlagen der Cyber-Sicherheit vermitteln möchte. Die kleinen Nutzer lernen einiges zum Schutz von privaten Informationen, Fotos und sensiblen Daten, erleben, wie man Cyber-Mobber konfrontiert und meldet, wie man sichere Passwörter erstellt und unbefugten Zugriff verhindert, und wie man Internetmissbrauch versteht und vermeidet.

‎Ein Fuchs im Netz
‎Ein Fuchs im Netz
Entwickler: Foldio
Preis: 3,49 €

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Kleiner Tipp, baut doch bitte einen Trenner zwischen den Vorstellungen verschiedenen Games ein.

    Bin schon öfters durcheinander gekommen, weil ich das Bild dem Spiel darüber zugeordnet habe. ☺️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de