Das iPhone als Navi: Passgenaue Autohalterung für unter 10 Euro

Es dürfte schon länger bekannt sein, dass sich das iPhone perfekt als Navi nutzen lässt. Aber mit welcher Autohalterung ist man gut bedient?

Autohalterung BuysicsBevor wir uns um die Autohalterungen kümmern, vorab eine kleine Information für euch: Falls ihr noch auf der Suche nach einer Navi-App für euer iPhone seid, solltet ihr am Mittwoch noch einmal bei uns vorbeischauen. Dann nämlich liefern wir euch einen ausführlichen Testbericht von Sygic Europa.

Die beste Navi-App taugt aber ohne eine passende Halterung nichts. Wir haben euch schon einige ausgefallene Autohalterungen für das iPhone vorgestellt, etwa den AirFrame von Kenu oder die Aktivhalterung von Garmin. Heute wollen wir uns um den kleineren Geldbeutel kümmern und eine Autohalterung für weniger als 10 Euro vorstellen.

„Autohalterung mit 360° Kugelgelenk für das iPhone 5 & 5s“ – mit dem Produktnamen ist eigentlich schon alles gesagt. Die Halterung von Buysics kostet lediglich 9,99 Euro (Amazon-Link) und wird Prime-Kunden kostenlos nach Hause geliefert. Die durchschnittliche Bewertung liegt derzeit bei 4,7 von 5 möglichen Sternen.

Angesichts des Preises sollte man natürlich keine Wunder und hochwertige Materialien erwartet, doch insgesamt kann die Verarbeitung dieser Low-Budget-Lösung überzeugen. Die Autohalterung wird mittels Saugnapf und Hebel an der Windschutzscheibe angebracht, das iPhone 5 oder iPhone 5s wird einfach in die Halterung gesteckt.

Autohalterung wünscht sich nackte iPhones

Aufgrund der Bauform gilt es einige Details zu beachten: Es handelt sich nicht um eine Universal-Halterung, die auch mit anderen Smartphones kompatibel ist. Außerdem lässt sich das iPhone 5 oder iPhone 5s nur ohne Hülle in die Autohalterung stecken. Dafür hat dieses Modell den Vorteil, dass das Apple-Handy perfekt hält und es keine beweglichen Teile gibt, die kaputt gehen können.

Etwas Bewegung ist dann aber doch im Spiel: Dank des Kugelgelenks kann man das iPhone-Display so ausrichten, wie man es gerade benötigt. Winkel und Ausrichtung des Geräts sind somit frei wählbar.

Insgesamt gesehen ist die Autohalterung mit Kugelgelenk kein Produkt, bei dem wir jubelnd einmal um den Häuserblock laufen, wie wir es etwa beim Logitech UE Boom gemacht haben. Bedenkt man den geringen Preis und die gegebenenfalls kostenlose Lieferung nach Hause, kann man hier aber wirklich nicht meckern.

Kommentare 13 Antworten

  1. „Es dürfte schon länger bekannt sein, dass sich das iPhone perfekt als Navi nutzen lässt.“
    Streiche iPhone, setze iPad mini

    1. Falsch! Man sollte hinschreiben: Alle iOS-Geräte wie iPhones und iPads (und iPad Mini) können wunderbar als Navigationsgeräte benutzt werden, WENN sie ein Mobilfunkchip eingebaut haben.

      Offenbar ist die GPS-Komponente im Mobilfunkchip.

  2. Ich kann den kenu airframe absolut empfehlen. Die Halterung ist klein universell einsetzbar und lässt sich auch mal fix in ein anderes Auto mitnehmen.

    1. Genau, ich nutze ihn auch jeden Tag und einige meiner Kollegen haben sich den auch sofort bestellt, nachdem sie ihn bei mir im Einsatz gesehen haben.

    2. Kann mich nur anschliessen, die finde ich auch klasse und sie ist sehr stabil verarbeitet. Dadurch das sie an der Lüftung angebracht wird, bleibt das iPhone auch schön kühl.

      1. Oder man holt sich lieber das weiße Modell. Selbst am Strand in der prallen Sonne hatte ich nie Überhitzungsprobleme (das trat nur beim schwarzen Modell auf).

  3. Also ich verwende das iPhone auch als navi. Allerdings habe ich mir so eine universalhalterung, die eine Zange ist geholt und den saugfuß durch den einer wirklichen Navihalterung ersetzt.
    Das finde ich besser, weil ich kein bock habe immer die Hölle wegzumachen. So passt dann auch das handy meiner Frau ans Fenster.

  4. Passgenau ?! Ja !! Wie immer ohne Bumper…daher nicht wirklich toll .. Ich hatte mir mein 4er damals schon zerkratzt durch das rein und raus machen in bzw aus der Halterung…

  5. Ein Zubehörteil, in das ein iPhone nur ohne Hülle passt, ist für mich unpraktikabel, weil ich das Gerät jedes Mal aus seiner Hülle nehmen müsste. Aus meiner Sicht ein absolutes NoGo!

  6. Pingback: GrooveClip: Die Auto-Halterung für den CD-Schlitz « Apfelportal Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de