Jetpack Joyride jetzt mit iCloud-Support und mehr

5 Kommentare zu Jetpack Joyride jetzt mit iCloud-Support und mehr

Das wirklich gelungene Spiel Jetpack Joyride (App Store-Link) hat jetzt ein weiteres Update erhalten.

Die Universal-App liegt jetzt in Version 1.4 vor, kann weiterhin kostenlos geladen werden und ist 29 MB groß. Ab sofort gibt es auch in Jetpack Joyride den iCloud-Support, so dass Spielstände zwischen iPhone und iPad automatisch synchronisiert werden.

Doch die Entwickler haben zusätzliche Inhalte geliefert. Es gibt einen neuen Hintergrund, nämlich die Lava-Welt. Wer möchte kann Barry auch zum Business-Man machen, in dem man ihm das neue und passende Outfit kauft. Nutzer die auch Blast Off spielen, kennen sicherlich das neue Jetpack – es ist genau das gleiche.

Insgesamt kann man Jetpack Joyride nur empfehlen, es macht einfach unglaublich Spaß durch die verschiedenen Welten zu rennen, Raketen auszuweichen, Münzen zu sammeln und Missionen zu erfüllen. Weiterhin gibt es hier eine klare Downloadempfehlung.

Kommentare 5 Antworten

  1. Das mit dem Business-Outfit scheint ein Übersetzungsfehler oder ähnliches zu sein. Das ist ein Forscher-Outfit. Aber der Vulkan-Hintergrund lässt einem den Fehler verzeihen.

  2. iCloud Support schön und gut. Komisch nur, dass bei mir nur 4 von 20 iCloud Apps funktionieren obwohl ich iCloud-Sync überall an habe. Apple sollte den Fehler mal in iOS 6 verbessern 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de