Keynote: Apple stellt das neue iPhone 5 vor

137 Kommentare zu Keynote: Apple stellt das neue iPhone 5 vor

Vor wenigen Minuten hat Apple das neue iPhone 5 vorgestellt, wir möchten euch alle Fakten dazu liefern.

Soeben wurde das neue iPhone 5 in San Francisco vorgestellt. Das Smartphone von Apple ist im Gegensatz zum 4S 20 Prozent leichter und wiegt nur noch 112 Gramm. Außerdem ist es um 18 Prozent dünner geworden, die Dicke liegt jetzt bei schmalen 7,6 Millimetern. Das Display ist wie erwartet vergrößert worden und ist von 3,5 Zoll auf 4 Zoll gewachsen, das eine Auflösung von 1136×640 Pixeln hat, also 326ppi. Das Seitenverhältnis liegt bei 16:9.

Außerdem hat Apple die eigenen Apps wie Mail, Pages, Keynote oder Numbers schon optimiert, alle nicht optimierten Apps haben vorerst schwarze Balken an den Rändern – hier werden sicherlich viele Entwickler ein Update nachreichen.

Die Sättigung des Display ist jetzt 44 Prozent stärker. Viel wichtiger sind allerdings die Neuerungen in Sachen Datenverbindungen: Es werden LTE sowie HSPA+ und DC-HSDPA unterstützt. In Deutschland wird LTE von der Telekom und Vodafone angeboten – diesmal soll es im Gegensatz zum im Frühjahr vorgestellten iPad keine Frequenzprobleme geben. Außerdem unterstützt das iPhone 5 bis zu 150 MMbps bei WLAN-Verbindungen.

In dem neuen iPhone kommt ein neuer Prozessor zum Einsatz, nämlich der A6. Im Gegensatz zum Chip aus dem alten iPhone ist die CPU doppelt so schnell, ebenfalls die Grafik. Der neue Chip ist um 22 Prozent kleiner und deutlich energieeffizienter. Die Laufzeit des Akkus liegt im Standby bei 225 Stunden, bei Wi-Fi-Browsing 10 Stunden und bei 3G-Browsing bei 8 Stunden.

Außerdem hat Apple die Kamera überarbeitet und einen neuen dynamischen Low-Light Modus sowie einen Bildprozessor, der Rauschen unterdrückt, integriert. Der neue Smart-Filter soll Farben besser darstellen. Außerdem ist die Auslösegeschwindigkeit um 40 Prozent schneller geworden. Ab sofort lassen sich mit der Apple eigenen Kamera-App Panorama-Fotos aufnehmen, dazu soll keine Drittanbieter-App nötig sein. Weiterhin kann man 1080p Videos mit einem verbesserten Video-Stabilisator aufnehmen und während eines Videos können nun einzelne Bilder geschossen werden. Mit der Front-Kamera kann man nun in 720p telefonieren und fotografieren.

Eine der wohl wichtigsten Neuerungen: Seit 2003 an wurde der 30 Pin-Connector bei Apple-Geräten verwendet, ab sofort gibt es einen Anschluss namens Lightning. Er ist 80 Prozent dünner, kann von beiden Seiten eingesteckt werden und ist einfacher zu benutzen. Natürlich wird es einen Adapter für Zubehör mit dem alten Anschluss geben, wir sind vor allem gespannt, wie das bei Soundanlagen funktionieren wird – der dicke Adapter könnte hier für ein gewisses Maß an Instabilität sorgen.

Das iPhone 3GS wird nicht mehr verkauft, die Preise werden wohl gleich bleiben wie beim 4S. Vorbestellen kann man ab dem 14. September, am 21. September werden die Vorbesteller beliefert – wer möchte kann natürlich auch in einem Apple Store einkaufen. Bild: Engadget

Kommentare 137 Antworten

  1. Ich finds cool, hab nicht allzu viel erwartet 🙂 Aber ich bin leicht erstaunt..jetzt nur noch mit anderen Smartphones vergleichen und den nächsten Kauf planen. :3

      1. Bei Focus stand dies im Ticker. Die letzte Meldung von vor einer halben Stunde besagt aber, dass nun auf der Apple-Homepage stehen soll, dass es doch eine Nano-SIM nutzt. Allerdings hab ich\’s da noch nicht gefunden. Wenn was offizielles kommt, poste ich\’s nochmal.

        1. Auf der Apple-Website unter „Design“ wird im Text erwähnt, dass Apple eine Nano-SIM entwickelt hat, um das iPhone 5 noch besser ausstatten zu können. In den Specs selbst steht aber nichts davon, sehr mysteriös…

          1. Ich hab\’s gefunden: das iPhone 5 nutzt die Nano-SIM. Vergleicht mal die 3 Geräte auf der Apple-Homepage. Bei SIM-Karte ist\’s vermerkt.

    1. Ja richtig. Wurde in der KN auch nicht erwähnt und auch die offiziellen Specs unter Apple.de zeigen nichts. Und ich hatte ne Email an O2 gesendet und nach ner Karte gebeten 🙂

    2. Spätestens morgen werde ich bei Fyve mal nachfragen, wie es eventuell mit einer Nano-SIM-Lieferung ausschaut. Ist sicher auch für Appgefahren interessant als Nutzer des Anbieters 😉

  2. Hab die Preise vom 4s/4 nicht so recht verstanden. Was sollen die jetz kosten? Wollte mein Sohn eins von beiden holen! Dieses mal warte ich, und mache nicht den gleichen Fehler wie beim iPhone 4 und hole es mir sofort. 1-2 Monate warten, finde ich persönlich besser. Danke schonmal für die Antworten…..

    1. Ich würde mein iPhone 4s, 32gb, weiß an dich verkaufen, wenn du möchtest.
      Gekauft im November 2011, ohne sim-lock.
      Vorne überhaupt keine gebrauchsspuren, hinten ganz leicht.

      Original Verpackung, inkl. Original zubehör.
      Und wenn du möchtest ein „Twelve Sout Book Book“

  3. Ich habe jetzt schon einige Live Ticker durchforstet aber nichts zum Thema NFC Chip gefunden … Hat das iPhone 5 jetzt einen NFC Chip eingebaut oder nicht …???

  4. neuer touch yeah!!!!!!!!!!! freu freu 😀 haha… der ist gekauft 🙂

    edit: verdammt größeres display
    edit2: 6,1mm dick u. leichter als seine vorgänger
    edit3: sieht aber schick aus. wie der 4g
    edit4: 88g und a5 chip
    edit5: akku 40h musik und 8h video. 5mp kamera

  5. Also ich bin schon ein wenig enttäuscht vom Iphone 5, irgendwie verkommt mir das ganze immer mehr zur Spielekonsole. Ich arbeite mit Telefon und Ipad, und sehe daher keinen Grund nun vom 4. Aufs neue zu wechseln. Einzig die Kamera und der Chip sind interessant.nnMit einem Kleineren DC kann man mich nicht locken, schon weil ich keine Lust habe einen Adapter zu nutzen… Ich hatte befürchtet das dieses Gerücht stimmt, aber gehofft das es sich um eine Art USB handelt, im sinne der Benutzerfreundlichkeit.nnIch werde wohl bei einer Vertrags Verlängerung zuschlagen, weil mein workflow auf Apple zugeschnitten ist und es an alternativen mangelt, aber losrennen und mir das ding \“besorgen\“ werde ich nun nicht. nnUnd nun bin ich gespannt ob es einen eigenen AppStore fürs Iphone 5 geben wir, oder ob Pages auf die Auflösung des Iphone 4 skaliert wird. 😉 schmarn

  6. Schade hatte mehr erwartet, ich kann’s nur immer wieder betonen, Apple sollte neue Designer und Kreative Köpfe einstellen, es gab Spitzen conceptideen, die Vorstellung kam einem Facelift ala VW gleich, werd’s mir aber trotzdem holen 🙂

  7. ich hab eine komische erfahrung gemacht während das iphone5 auf der keynote vorgestellt wurde… ich schau den liveticker, und die ganzen fotos, und die features… und plötzlich bemerke ich dass ich eine Erektion bekommen habe! das ist kein witz, ich mein das ernst, hab ich probleme?!

  8. Tja Sounddock ade… 🙁 In den kleinen Jbl Ring passt bestimmt kein neuer iPod+Adapter rein. Naja Jbl hat jetzt ja schon ein paar neue Docks am start. Denk scho das die die gleich mit dem neuen anschluss rausbringen….

    Siri auf iPod Touch *freu* 😀

  9. Also ich kann nur sagen, AA!
    Wer braucht u. will nen längeren Knochen, wenn schon dann richtig, also breite wie höhe anpassen! Ich finde allerdings weiterhin, dass die momentane (jetzt ja die „alte“) Größe, voll in Ordnung ist! Ich komm mit einer Hand überall dran und das ist gut so!
    Ich habe allerdings auch keinen ET-Finger, der mir das eventuelle „Telefonieren nach Hause“ mit diesem Knochen ermöglicht…

    Ich habe es erwartet, dass es so kommt und keiner wird mich überzeugen, dass Jobs da noch seine Finger im Spiel gehabt hätte.

    Somit halte ich das 4S weiter in Ehren und weiß wer daran am werken war!

    Und das Gerüchte = zum größten Teil auch dem Ergebnis entsprach, spricht ja schon dafür, dass es jetzt mit Apple nicht mehr so weiter geht wie bisher (den diesmal hat keiner sein Phone inne Kneipe vergessen)

    Ich will es nicht!!! Einfach kein Bock auf nen längeres Teil, sieht auch voll zum K…… aus, find ich persönlich (bitte nicht anmeckern) ich weiß, wir Apfelmenschen wollen das eigentlich nicht hören, aber „Die Veränderung“ ist deutlich erkennbar und im Moment für mich nicht hinnehmbar. Ganz einfach!
    Für Grammatikalische, sowie Rechtschreibfehler bin ich nicht verantworlich, sonder die ?????Bier die ich heute zu Anlass des Tages schon getankt habe, also danke für euer Verständnis und weiterhin noch ein Ordentliches Prost (denn ich bin noch lange nicht fertig) 😉

  10. Also ich find’s klasse, werde es mir auf jeden Fall holen. Was mich jedoch wundert ist die Tatsache, dass diesmal nahezu alle Funktionen/Spezifikationen im Voraus bekannt waren, ohne dass ein Prototyp verloren wurde (oder dergleichen).

    Das Design finde ich einfach nur hammer, das dunkle Aluminium (schwarz) sieht einfach fantastisch aus und lässt das iPhone noch edler wirken.

  11. Ich finde das neue iPhone Klasse. Mein 4S wird verkauft. Schönes Design und tolle neue Funktionen. Das Rummgemecke hier geht mir auf den Sack. Was habt ihr denn erwartet? Das Überhandy? Eine fliegende Untertasse? Ständig diese unnötigen Diskussionen. Kauft es oder lasst es einfach !

  12. Der „MEGA OBER HAMMER“ ist sowieso……..!!!!!!
    Wo bleiben endlich mal neue iMac´s!
    Das sich Apple erlaubt, sich ewig für neue iMac´s Zeit zulassen ist auch ein absolutes Unding! Ich find voll Köttelig 🙂

    Wo soll das hin? Frag ich euch? Nur Tablett, Phone u. nen Lap/Net/Book/Top/Book/Kentuckyfriedchicken?
    Keine Rechner mehr so fest dran am stehen und am tun sein die Teile, oder wie, oder wat, oder wo?
    WO KOMM WA DENN DAHIN, LEUTE???
    So geht dat mal nicht weiter hier, mit dem Apfel!

    P.S. Leute, denkt dran, ich hab getrunken und alt bin ich auch!
    Wer sich also mit mir anlegen will…. der kann et haben 🙂 PEASE!

  13. Ich weiß nicht so recht, irgendwie bin ich doch etwas enttäuscht von dem wenig veränderten aussehen. Ich finde so ein richtiger Kracher ist es einfach nicht.

    Hab da auch mal ne technische Frage wegen der Auflösung. Es ist doch so, dass wenn die Apps umgestellt werden und für die bessere Auflösung des iPhone 5 optimiert sind, dass alles auf den „alten“ Geräten kleiner wird, oder?

    1. Nein, es wird sich sicher um „kleine“ Universal-Apps handeln. Die Entwickler haben die Möglichkeit, eine App einzureichen, die für alle Auflösungen (3G/S, 4/S, 5) optimiert ist.

    2. die Apps werden dann wohl die unterschiedlichen Auflösungen unterstützen, oder es wird separate Apps geben
      … ähnlich wie beim iPad

      so vermute ich zumindest

  14. Schon komisch, durch die vielen Informationen, die man schon vor der Keynote hatte, war ich zuerst ein wenig enttäuscht, aber wenn ich mir das iPhone 5 auf der Apple Seite genau anschaue und die vielen kleinen Details (die geschliffenen Kanten, das Kristallglas usw.) betrachte, gefällt es mir immer besser. Quasi Liebe auf den zweiten Blick. Beim iPhone 4 war es auf den ersten Blick. Ich denke mal, mein nächstes Smartphone wird wieder ein iPhone.

  15. Ich denk auch ne Verbesserung ist das iPhone5 allemal! Und an alle die nen total neu abgefahrenes Gerät erwarten… Schaut doch mal in der Autobranche. Wenn da neue Generationen rauskommen wird aus nem Kleinwagen ja auch kein Sportwagen. Ich werd die ersten Nutzerbeurteilungen abwarten, und wenn die so ausfallen wie bisher bei den iPhone Updates ist es auch gekauft…

  16. Ich frage mich sowieso warum so viele sich wegen LTE beschweren. Mag zwar schade seln, dass momentan nur die Telekom unterstützt wird, aber habt ihr mal gesehen was ein LTE-Vertrag momentan kostet?;)

    Soweit ich das jetzt nachgeforscht habe, kann man die Micro-SIM durchaus in eine Nano-SIM schnibbeln. Gibt sogar mehrere Anleitungen im Web. Allzu schwierig sollte das nicht sein;)

  17. Ich nutze seit 2 Monaten kein iPhone mehr, da mir Android als Handy-Betriebssystem tatsächlich lieber ist. Klar, es ist bei weitem nicht so stabil wie iOS, aber mir gefällt es trotzdem besser. Wenn das neue iPhone jetzt die mords Neuerungen gebracht hätte, hätte ich es mir vielleicht überlegt, aber so bleibe ich tatsächlich bei Android.
    Mein iPhone 4s wurde an meine Freundin vererbt, die sich überlegt hatte, das 5er zu kaufen, wenn es toll ist. Sie ist aber eindeutig von dem neuen Connector abgeschreckt, da wir ne Menge Zubehör daheim haben, dass sie dann nur noch mit Adapter nutzen könnte und das will sie nicht, ist ihr zu viel Gefummel. Ich finde den Weg, den Apple da geht, auch nicht wirklich toll. Wenn sie schon den Anschluss ändern, warum dann nicht gleich in Micro-USB?

  18. Ich verkaufe mein iPhone 4s, 16gb, weiß.

    Ich habs im November 2011 gekauft, ohne sim-lock, vorne gar keine Gebrauchsspuren, hinten ganz leichte. Mit original Verpackung, originale und ungenutze apple- kopfhörer, und original Ladegerät.

    Außderm würde ich auch mein „BookBook“ von Twelve South beilegen.

    Jemand interesse?

  19. Versteh ich das jetzt richtig, dass ich das iphne5 ganz normal bestellen bzw im store kaufen kann und eine x-beliebiege nano-sim reinstecken kann? Oder gibts das Ding nur mit nem bestimmten Vertrag?

    1. Kaufst du das iPhone direkt bei Apple ist es ohne SIM-Lock so dass du alle Karten benutzten kannst. nnKaufst du es bei der Telekom, Vodafone etc. kannst du nur deren Karten nutzen.

  20. Hallo zusammen.

    Ich möchte euch schon lange mal sagen, das ihr wirklich einen super Job macht.

    Ich wollte mal wissen was eure Meinung ist, bezüglich iPhone 5 und Samsung Galaxy S3. Welches von beiden würdet ihr empfehlen oder noch besser wo ist das Galaxy besser als das iPhone. Ich besitze ein iPhone 4 und bin wirklich sehr zufrieden. Ich kenne leider mich nicht genug aus mit den smartphones um einen Vergleich zwischen beiden zumachen.

    Grüße

    1. Nun, da wir uns als Apple-Blog vermehrt um iDevices kümmern, können wir dir leider keinen Vergleich zum Samsung Galaxy SIII bieten. 😉
      Zwar besitzt die versammelte Appgefahren-Redaktion auch Android-Zweitgeräte, darunter ist aber kein SIII.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de