Logitech stellt drei neue Qi-Ladegeräte für den Apple-Kosmos vor

Zunächst nur in den USA und Kanada erhältlich

Die Zubehör-Experten von Logitech haben heute drei neue Produkte vorgestellt, die zunächst aber nicht auf dem deutschen Markt verkauft werden. Die drei neuen Qi-Ladegeräte mit dem Fokus auf Apple-Geräte wird es zunächst nur in Kanada und den USA geben. Wann sie auch hierzulande starten, ist bislang noch nicht bekannt.

Los geht es mit dem Logitech Powered Wireless Charging 3-in-1 Dock für 129,99 US-Dollar. Das in Graphit und Weiß erhältliche Ladegerät kann nicht nur das iPhone aufladen, sondern auch eine Apple Watch sowie ein weiteres Qi-Gerät, etwa die AirPods im drahtlosen Ladecase. Praktisch: iPhone und Apple Watch werden nicht flach auf die Ladematte gelegt, sondern haben feste Positionen auf einem kleinen Ständer. So entfällt das lästige Suchen nach der richtigen Position.


Mit dem Logitech Powered Wireless Charging Stand kann dagegen nur ein iPhone geladen werden. Bei dem 59,99 US-Dollar teuren Produkt handelt es sich um einen einfachen Ständer, den es ebenfalls in beiden oben erwähnten Farben gibt. Laut einer Grafik sind insgesamt drei Qi-Ladespulen verbaut, so dass ich mir vorstellen kann, dass das iPhone nicht nur in Portrait-Ausrichtung, sondern auch quer abgelegt geladen werden kann.

Komplettiert wird das neue Trio vom Logitech Powered Wireless Charging Pad für 39,99 US-Dollar. Große Überraschungen scheint es hier nicht geben, immerhin hat man zusätzlich zu Graphit und Weiß auch die Farben Lila und Blau zur Auswahl. Auch bei dem Ladepad werden iPhones mit bis zu 7,5 Watt und Samsung-Smartphones mit bis zu 9 Watt Leistung aufgeladen.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Wie ich das sehe, unterstützt die große Version die Weckerfunktion der Watch nicht, da diese seitlich liegen müsste. Kann mich irren, meine aber es wäre so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de