Lost Colors: Sprinkle-Verschnitt mit bunten Farben

Mel Portrait
Mel 07. September 2012, 09:25 Uhr

Das Spielprinzip an sich ist sicherlich nicht neu, aber die Gestaltung von Lost Colors schon.

Vor kurzem, genauer gesagt am 4. September, ist die Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad im App Store erschienen. Für 1,59 Euro kann Lost Colors (App Store-Link) heruntergeladen werden, und benötigt nach dem Download auch nur 41,3 MB eures Speicherplatzes.

Die Geschichte hinter Lost Colors ist einfach erzählt: Kleine Kreaturen, die sonst ihr gesamtes Umfeld mit Farben versorgt und die Menschen zum Lachen gebracht haben, wurden von einer bösen Macht bestraft - die Farben sind verloren gegangen, alles ist trist und grau geworden. Es ist die Aufgabe des Spielers, diese Farben in 60 verschiedenen Leveln wieder zu den Kreaturen zurück zu bringen.

Wie schon eingangs erwähnt, bedient sich Lost Colors dabei dem Prinzip von Sprinkle, bei dem Wassermassen in die richtige Richtung dirigiert werden müssen, um ausbrechende Feuer zu löschen. Hier ist es kein Wasser, sondern bunte Farbströme, die man über Umwege zurück zu den Kreaturen lotsen muss.

Dabei stehen einem in jedem Level verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung, darunter kleine Umleiter, die die Richtung des Farbstroms ändern, oder auch pulsierende Räder, die die Reichweite der Farben erhöhen. Zusätzliches Ziel jedes Levels ist es, unterwegs kleine Kristalle ebenfalls mit Farbe zu versehen - so muss man klug kombinieren, um wirklich alle Kristalle einzusammeln und auch die Kreatur mit Farben zu versehen.

Zwar ist Lost Colors nur in englischer Sprache spielbar, dafür erhält man aber auch wirklich hübsch gemachte Grafiken, die im entferntesten an Contre Jour erinnern. Die Entwickler von West Sybe Games haben aber daran gedacht, eine Game Center-Anbindung zu implementieren, so dass der Spieler Highscores und Erfolge teilen kann. Einem farbenfrohen Spielenachmittag, bei dem sich auch mit Freunden gemessen werden kann, steht mit Lost Colors nichts mehr im Weg.

Teilen

Kommentare2 Antworten

  1. Fc Bayern8718 [Mobile] sagt:

    Das Spiel kostet 1,59 €

    • Mel [Mobile] sagt:

      Ja, habe ich auch gerade gesehen.
      Dann haben die Entwickler ihr Einführungsangebot leider nicht lange aufrecht erhalten. Sehr schade, aber das kommt im App Store leider öfters vor.
      Werde den Artikel dementsprechend ändern, danke für den Hinweis.

Kommentar schreiben