MediaMarkt: Club-Tage mit bis zu 15 Prozent Extra-Rabatt gestartet

Unter anderem mit den neuen Bose QuietComfort 45

Bei MediaMarkt kann wieder ordentlich gespart werden, denn die Club-Tage sind gestartet. Je nach Kategorie und Produkt gibt es auf den aktuellen Preis noch einmal einen zusätzlichen Rabatt in Höhe von 5, 10 oder 15 Prozent. Hunderte Produkte gibt es so günstiger – davon wollen wir euch in diesem Artikel drei Highlights vorstellen.

Alle Angebote und Kategorien könnt ihr direkt im Online-Shop von MediaMarkt entdecken. Bitte beachtet, dass die reduzierten Preise nur Club-Mitgliedern angezeigt werden. Club-Mitglied zu werden ist allerdings nicht besonders schwierig, dazu müsst ihr euch einfach im Shop registrieren und einloggen. Alle Warenkörbe über 100 Euro lassen sich zudem mit dem Newsletter-Gutschein kombinieren.


Das sind drei Highlights der MediaMarkt Club-Tage

Noch ist etwas Geduld gefragt, in zwei Wochen werden die Bose QuietComfort 45 dann aber in den Handel kommen. Wie gut die neuen Over-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung sind, das können wir bisher noch nicht sagen, die Vorgänger zählten aber immer zu den Klassenbesten. Während in anderen Shops Vorbestellungen bisher nur zum Original-Preis von 349 Euro möglich sind, zahlt ihr bei MediaMarkt nur 314,95 Euro (zum Angebot).

Eine Alternative zu den Kopfhörern von Bose sind die Sony WH-1000XM4 – definitiv eine der Referenzen auf diesem Gebiet. Ursprünglich einmal 379 Euro teuer, reduziert sich der Preis aktuell auf 243,09 Euro (zum Angebot). Das ist noch einmal eine ganze Ecke weniger als für die Bose-Kopfhörer fällig wird. Im Internet-Preisvergleich zahlt man mindestens 285 Euro.

Immerhin 10 Prozent zusätzlichen Rabatt gibt es auf den Philips Hue Play Gradient Lightstrip (zum Angebot). Eigentlich für den Einsatz hinter dem Fernseher gedacht, ist der in drei unterschiedlichen Größen erhältliche Leuchtstreifen von Philips Hue jetzt noch etwas intelligenter geworden. Ab sofort kann man nämlich auch manuell Farbverläufe erstellen. Wie das funktioniert, zeigen wir euch im folgenden Video.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de