Meross bringt hübsche Nachttischlampe mit HomeKit nach Deutschland

Jetzt mit 15 Prozent Rabatt bestellen

Bereits vor einigen Wochen hat Meross eine Nachttischlampe mit HomeKit-Unterstützung auf den Markt gebracht. Das bereits von uns vorgestellte Modell ließ allerdings Qualität vermissen und war keine echte Empfehlung. Nun schickt sich eine andere Variante an, uns zu überzeugen.

Mit einem geplanten Verkaufspreis von 49,99 Euro bietet Meross jetzt eine weitere Nachttischlampe an, die ebenfalls mit HomeKit-Unterstützung ausgestattet ist. Zum Start gibt es gleich mal einen Rabatt in Höhe von 15 Prozent, an der Kasse werden also nur noch 42,49 Euro gefragt.


Ob dieses Modell von Meross qualitativ besser aufgestellt ist, können wir noch nicht beurteilen – unser Testgerät wird erst im Laufe der Woche bei uns eintrudeln. Rein optisch macht das neue Modell aber schon einen deutlich besseren Eindruck.

Die knapp 20 Zentimeter große Nachttischlampe verfügt über weiße und bunte LEDs. So lässt sich nicht nur viele verschiedene Farben, sondern auch angenehme Weißtöne darstellen. Leider nur von 2.700 bis 6.500 Kelvin, gerade für das Schlafzimmer hätten wir uns noch ein etwas wärmeres Weiß gewünscht.

Neben der vollumfänglichen Steuerung über HomeKit bietet die Nachttischlampe auch eine Steuerung direkt am Gerät. Über einen Button an der Oberseite soll man die Lampe nicht nur ein und ausschalten, sondern auch die Farbe und die Helligkeit ändern können. Wie genau das funktioniert, werden wir hoffentlich bald für euch herausfinden können.

WLAN LED Nachttischlampe funktioniert mit Apple...
  • ⭐Siri & HomeKit : Meross LED Nachttischlampe kann mit Apple HomeKit (iOS 13 oder höher), Apple watch , Alexa, Google Assistant und IFTTT zusammenarbeiten, um Ihr Gerät mit Sprachsteuerung zu...
  • ⭐Sprachsteuerung: WLAN Nachtlampe ist mit Apple HomeKit, Siri, Alexa und Google Assistant kompatibel. Mit der Sprachsteuerung können Sie intelligente Tischlampe von der Apple Watch oder dem iPhone...

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de