Oceanhorn: Neues Update bietet 4 Stunden zusätzlichen Spielspaß

Bereits in Kürze wird es Neuigkeiten von Oceanhorn geben. Wir haben Infos zur „Game of the Year“-Edition für euch.

Oceanhorn AngelnVor einem Monat haben wir es bereits angekündigt, nun gibt es neue Details: In den kommenden vier Wochen – einen genauen Termin gibt es noch nicht – wird FDG Entertainment sein Erfogs-Abenteuer Oceanhorn (App Store-Link) mit neuen Inhalten ausstatten. In der „Spiel des Jahres“-Edition, die als kostenloses Update der bestehenden App veröffentlicht wird, steht eine Angel im Mittelpunkt.

Ausgestattet mit der Angel wird man nicht nur einige Fische fangen, sondern auch neue Orte entdecken und einige neue Details über Oceanhorn erfahren. Der Weg führt auf eine neue Insel, die einige Story-Elemente enthält. Insgesamt soll die Erweiterungen bis zu vier Stunden zusätzlichen Spielspaß bedeuten, womit man in Oceanhorn auf eine ungefähre Gesamtspieldauer von 15 Stunden kommt – immer abhängig davon, wie schnell man sich durch die offene Welt bewegt und welche Rätsel man löst.

Auch aus technischer Sicht hat FDG Entertainment ordentlich an Oceanhorn geschraubt. Auf dem iPhone 5s dürfen wir uns auf Anti-Aliasing freuen. Dank der Kantenglättung auf dem neusten Apple-Smartphone wird die Grafik in Oceanhorn noch ein wenig besser aussehen. Außerdem haben die Entwickler Erfolge und Bestenlisten für die neue Angel hinzugefügt und suchen damit den besten Fischer im ganzen Land.

Bevor das Update veröffentlicht wird, dürft ihr eure Blicke aber zunächst auf einen neuen Trailer richten, mit dem die Entwickler ein großes „Danke“ in Richtung Fans und Medien entsenden. Unser Tipp: Wer Oceanhorn noch nicht kennt, sollte schleunigst in den App Store wechseln und sich am Wochenende nichts vornehmen. Wie beliebt Oceanhorn ist, beweisen rund 500 Kommentare in unserem Forum.

Oceanhorn: Der „Spiel des Jahres“-Trailer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de